U15 Abschlussturnier bei den Roten Teufel Bad Nauheim

U15 Abschlussturnier bei den Roten Teufel Bad Nauheim

sdr

Nach Ende der Punkterunde fuhr die U15 der Wanderers Germering ins hessische Bad Nauheim zu
den dort beheimateten Roten Teufeln auf ein 2 Tage Turnier.
In Bad Nauheim, u.a. bekannt als der Ort wo Elvis Presley als US Wehrpflichtiger stationiert war, kam
es für die U15 in dem Turnier mit insgesamt 8 Mannschaften in der Gruppenphase zum Vergleich mit
den Teams vom Hamburger SV, dem EV Königsbrunn und den Gastgebern Rote Teufel Bad Nauheim.
Mit 2 Siegen, zum Auftakt wurde in einem sehr spannenden und umkämpften Spiel gegen die Roten
Teufel mit 2:1 und in der zweiten Partie klar gegen den EV Königsbrunn gewonnen, ging es mit einer
Niederlage gegen den HSV als Gruppenzweiter in den abschließenden Turniertag.
Als Gruppenzweiter kam es zum Überkreuz Spiel mit dem Dritten der anderen Gruppe, der Auswahl
des hessischen Eishockey Verbands HEV. Dieses wichtige Spiel ging leider unglücklich 0:2 verloren,
somit wurde der Halbfinaleinzug verpasst und die U15 fand sich im unteren Turnier Zweig wieder.
Schließlich belegte das Team nach einem weiteren Sieg gegen Königsbrunn und einer erneuten
Niederlage gegen den Hamburger SV noch den 6. Platz. Den Turniersieg sicherte sich der EC Bad Tölz
mit einem 1:0 Erfolg im Finale gegen, die im Auftaktspiel noch von Germering besiegten,
gastgebenden roten Teufel.
Es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung in einem sehr schönen Städtchen in dem sich unsere
Mädls und Jungs sehr wohl gefühlt haben, viel Freude an ihrem Eishockey Sport hatten und ein tolles
Turnier erleben durften.