Identifikationsfigur komplettiert Germeringer Kader

Identifikationsfigur komplettiert Germeringer Kader

Foto: Wanderers Germering

Mit der Verpflichtung von Verteidiger Matthias Götz haben die Wanderers Germering ihre Kaderplanung für kommende Landesliga-Saison abgeschlossen. Der Sportlicher Leiter der Münchner Vorstädter Markus Wiesheu zeigt sich von der aktuellen Konstellation überzeugt: „Wir haben eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern und Youngstern, die ein großes Entwicklungspotential mitbringen“.

Götz kam in der Saison 2013/2014 vom Oberligisten EHC Klostersee nach Germering und entwickelte sich schnell zu einem wichtigen Leistungsträger. Insgesamt 168 Bayernliga-Partien bestritt der sympathische Verteidiger bisher im schwarz-gelben Trikot und verbuchte dabei 62 Punkte. Seine Physis weiß er stets effektiv und fair einzusetzen, was ihn unheimlich wertvoll für jede Mannschaft macht. Der mittlerweile 28-Jährige ist schlittschuhläuferisch perfekt ausgebildet, kann brenzliche Situationen in der eigenen Zone mit Ruhe und Übersicht lösen und beherrscht zudem den perfekten Pass für den Spielaufbau. „Aufgrund meiner Verletzung in Geretsried gegen Ende der Saison 2018/2019 und aus beruflichen Gründen musste ich in den letzten beiden Jahren kürzertreten und war doch froh und glücklich, die vier Aufstiegsspiele mit den Wanderers erlebt zu haben. Mittlerweile haben sich die Voraussetzungen wieder geändert und ich bin heiß darauf, wieder meinem Lieblingssport nachzugehen. In Germering habe ich das Eishockeyspielen angefangen und fünf Bayernliga-Jahre bestritten. Daher war die Entscheidung für mich schnell klar, dass ich jetzt in Germering wieder angreifen möchte. Ich freue mich sehr auf die Saison mit diesem Kader, da ich mit vielen Freunden und ehemaligen Weggefährten zusammenspielen darf. Ich denke, dass wir stark genug sind, um die Playoffs zu erreichen. Das sollte das Ziel sein“, so Götz zu seiner Rückkehr aufs Eis.

Dagegen nicht mehr für die Wanderers auflaufen wird Daniel Simm. Der 28-jährige Stürmer studiert seit knapp einem Jahr in Innsbruck, was es ihm zukünftig schwer macht, kontinuierlich am Trainings- und Spielbetrieb in Germering teilzunehmen. Daher haben sich Sportlicher Leiter Markus Wiesheu und Simm gemeinsam darauf verständigt, die Zusammenarbeit erst einmal zu beenden, zumal die berufliche Ausbildung in jeglicher Hinsicht Vorrang hat. Der EVG bedankt sich bei dem Deutsch-Tschechen für seinen unermüdlichen Einsatz während den sechs Jahren im Seniorenteam und wünscht ihm privat und beruflich alles erdenklich Gute.

Kader der Wanderers Germering für die Landesliga-Saison 2021/2022

Torhüter (4): Christoph Müller, Daniel Schmidt, Raphael Holub, Daniel Schandlbauer
Verteidiger (10): Christian Köllner, Michael Schmidbauer, Marco Berger, Dominik Schulz, Louis Britsch, Stefan Sohr, Benedikt Aigner, Maximilian Raß, Andreas Schmelcher, Matthias Götz
Stürmer (12): Konstantin Kolb, Louis Kolb, Manuel Winkler, Michael Dorfner, Marcus Mooseder, Christian Czaika, Quirin Reichel, Nico Rossi, Daniel Menge, Thomas Köppl, Dennis Sturm, Michael Fischer

Trainer: Peter Schedlbauer, Andreas Schmid