Generation „Junge Wilde“: Stürmer und Verteidiger geben Zusage

Generation „Junge Wilde“: Stürmer und Verteidiger geben Zusage

Foto: City-Press GmbH Bildagentur

„Mein Ziel ist es noch viel dazuzulernen und ein kompletterer Verteidiger zu werden. So möchte ich mich durch gute und engagierte Trainingsleistungen für mehr Einsatzzeiten empfehlen, um weiter Spielpraxis zu sammeln und mir perspektivisch einen Stammplatz zu erarbeiten. Wir werden in der nächsten Spielzeit wieder sehr gut aufgestellt sein, so dass man die Aufstiegsrunde zur Bayernliga durchaus erreichen kann“, so Louis Britsch zu seiner Weiterverpflichtung. Seine persönlichen und sportlichen Ziele decken sich mit den Zielen und Erwartungen des Vereins an den sympathischen Defender und so war man sich letztlich schnell über eine Vertragsverlängerung einig. Britsch ist ein vorbildlicher und selbstbewusster Arbeiter im Training und im Spiel und hat eine schnelle Auffassungsgabe für die an ihn gestellten Forderungen. Trotz seines jungen Alters kann er den Landesliga-Aufstieg im Vorjahr schon als seinen bisher größten sportlichen Erfolg seiner Karriere vorweisen. Dabei konnte er starke vier Scorerpunkte in neun Einsätzen im schwarz-gelben Dress zur Rückkehr in Bayerns zweithöchste Eishockeyliga beisteuern. Mit ihm gewinnt der Wanderers-Kader einen zuverlässigen und ruhig an der Scheibe agierenden Athleten, der eine herausragende Übersicht für den Mitspieler hat und ein starkes 1 gegen 1 Verhalten mitbringt.

Gleichermaßen erfreut ist Germerings Sportlicher Leiter Markus Wiesheu über die Zusage von Angreifer Thomas Köppl. Der gebürtige Münchner stammt, wie so viele im Kader, noch aus der Generation der jungen Wilden, die seit dem Neuaufbau der Seniorenmannschaft im Herbst 2018 das Publikum im Polariom mit schnellem und erfolgreichem Eishockey begeistert. Ein bestechender Antritt, gepaart mit einem sicheren Stickhandling sowie ausgezeichnete Vorbereiterqualitäten zeichnen den 22-Jährigen aus, der seine Ausbildung im Nachwuchs der Starbulls Rosenheim genoss. Als feste Größe in der Angriffsabteilung des EVG, strotzt er nur so von Spielwitz und Geilheit auf den Sport. Welchen Stellenwert Köppl bei den Wanderers hat und wie sehr er sich selbst mit dem Klub identifiziert, wird erst so richtig deutlich, wenn man den Stürmer abseits der Seniorenmannschaft in Aktion sieht. So hat er sich die Nachwuchsarbeit zur Herzensaufgabe gemacht und coachte in der vorherigen Spielzeit das U17-Team der Münchner Vorstädter. Und auch in Zukunft will er sich wieder bei der vereinsinternen Talentförderung engagieren und strebt das Co-Traineramt bei der U20 an. Ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis, dass in so ungewissen und schweren Zeiten umso mehr wert ist für beide Seiten.

Kader der Wanderers Germering für die Landesliga-Saison 2021/2022

Torhüter (4): Christoph Müller, Daniel Schmidt, Raphael Holub, Daniel Schandlbauer
Verteidiger (5): Christian Köllner, Michael Schmidbauer, Marco Berger, Dominik Schulz, Louis Britsch
Stürmer (10): Konstantin Kolb, Louis Kolb, Manuel Winkler, Michael Dorfner, Marcus Mooseder, Christian Czaika, Quirin Reichel, Nico Rossi, Daniel Menge, Thomas Köppl

Trainer: Peter Schedlbauer, Andreas Schmid