Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bewährte Kraft bleibt den Wanderers treu

06.07.2013 um 07:08 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Wanderers können mit Stürmer Daniel Rossi ihre nächste Weiterverpflichtung vermelden. Daniel stammt ursprünglich aus dem Germeringer Nachwuchs und kam über Landsberg in der Saison 2010/11 zurück zu seinem Heimatverein.

    Schnell entwickelte er sich zu einer regelrechten Stütze im noch jungen Wanderers-Team. Zur Wintertransferperiode gekommen, erzielte er in zwölf Spielen gleich zehn Scorerpunkte. Auch in der darauf folgenden Saison gehörte Daniel mit 32 Punkten in 31 Spielen zu den punktgefährlichsten Spielern seiner Mannschaft. In der vergangenen Spielzeit stoppte eine Verletzung den talentierten Stürmer, sodass er nach 21 Partien (5 Tore, 8 Assists) die Saison beenden musste.

    Wieder genesen möchte Daniel erneut auf Punktejagd gehen! Im Sommer hält sich der 23-Jährige im Inlinehockey fit und gehörte in diesem Jahr sogar zum Kader der deutschen Inlinehockeynationalmannschaft. Die Wanderers wünschen Daniel schon jetzt eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison.

    Weiterlesen

Wanderers laden zur Jahreshauptversammlung ein

01.07.2013 um 19:53 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Wanderers Germering laden ganz herzlich zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

    Weiterlesen

Harald Nuss geht für Wanderers auf Torejagd

20.06.2013 um 12:03 Uhr von Markus Degenhardt
  • Bei den Wanderers geht es in diesen Tagen Schlag auf Schlag. Nach der Verpflichtung von Verteidiger Matthias Götz können die Verantwortlichen nun den nächsten Neuzugang präsentieren – diesmal einen Stürmer!

    Sein Name ist Harald Nuss und er kommt vom Bezirksligisten EK München zu den Wanderers. Aufgrund seines Studiums sowie eines Auslandaufenthalts musste der fast 24-Jährige Stürmer kürzer treten und spielte in den vergangenen beiden Saisons bei den Münchner „Luchsen“. Davor spielte Harald jahrelang für den EHC Waldkraiburg in der Bayern- und Landesliga. In seiner letzten Saison für die Löwen konnte er sage und schreibe 67 Punkte auf sein Konto verbuchen und war mit 40 erzielten Toren zugleich Torschützenkönig der Landesliga 2010/2011. In den Spielzeiten zuvor spielte Nuss mit den Löwen auch in der Bayernliga. Nun möchte der sympathische Stürmer wieder von Neuem angreifen und schließt sich hochmotiviert den Wanderers an.

    Die Wanderers gewinnen somit einen torgefährlichen Spieler, der das Offensiv-Spiel verstärken wird. Der Vorstand wünscht ihm schon jetzt eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit. 

    In den nächsten Tagen und Wochen wird die Mannschaft von Trainer Sebastian Wanner weiter wachsen. Außerdem hat bereits ein weiterer torgefährlicher Stürmer den Wanderers eine Zusage erteilt. Aus verschiedensten Gründen  erfolgt eine Veröffentlichung jedoch erst Anfang September.

    Weiterlesen

Matthias Götz verstärkt Wanderers-Defensive

19.06.2013 um 09:58 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Mannschaft von Trainer Sebastian Wanner wächst weiter. Matthias Götz verstärkt die Germeringer  Defensive und trägt zur kommenden Saison das Wanderers-Trikot.

    Matthias kommt vom EHC Klostersee nach Germering und spielte dort hauptsächlich in der Junioren-Bundesliga. Zuvor stand Götz in Kaufbeuren sowie in Landsberg auf dem Eis und kann trotz seiner bald 21 Jahre bereits auf Oberliga-Erfahrung zurückblicken. In der Saison 2010/2011 spielte er neben der Junioren-Bundesliga-Mannschaft auch im Oberliga-Team der Landsberger und kam dort auf insgesamt 29 Einsätze.

    Der Vorstand freut sich, mit Matthias einen sehr talentierten Verteidiger binden zu können, der bereits im Kindesalter seine Schlittschuhe für die Wanderers schnürte.

    Weiterlesen

Wanderers geben Vorbereitungsprogramm bekannt

11.06.2013 um 17:39 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Wanderers können ihr Vorbereitungsprogramm für die kommende Saison bekannt geben. Alle Spieltermine finden Sie hier und im Menüpunkt „Bayernliga 2013/14“ unter „Vorbereitung“.
     
    Tag Datum Uhr Heim Auswärts Ergebnis
    Freitag 13.09.2013 20:00 Wanderers Germering TSV Peißenberg -:-
    Sonntag 15.09.2013 17:00 EV Bad Wörishofen Wanderers Germering -:-
    Freitag 20.09.2013 20:00 Wanderers Germering Buchloe Pirates -:-
    Freitag 27.09.2013 19:30 TSV Peißenberg Wanderers Germering -:-
    Sonntag 29.09.2013 18:00 Wanderers Germering EC Pfaffenhofen -:-
    Freitag 04.10.2013 20:00 Buchloe Pirates Wanderers Germering -:-
    Sonntag 06.10.2013 18:00 Wanderers Germering EV Bad Wörishofen -:-

    Weiterlesen

Maximilian Lieb wird ein Wanderer

11.06.2013 um 03:19 Uhr von Markus Degenhardt
  • Mit Maximilian Lieb präsentieren die Wanderers ihren nächsten Neuzugang. Maximilian kommt vom HC Landsberg nach Germering und ist der Bruder von Moritz Lieb, der in der kommenden Saison für seinen Heimatverein Buchloe spielen wird.  Der 22-Jährige Stürmer hatte in der vergangenen Spielzeit großes Verletzungspech und konnte nur wenige Spiele für seine RiverKings bestreiten. Die Jahre zuvor spielte Lieb in der Junioren-Bundesliga und gehörte dort stets zu den besten Scorern seines Teams. Nun möchte Maximilian erneut angreifen und wie sein Bruder Moritz bei den Wanderers mit guten Leistungen überzeugen.

    Des Weiteren wurden die Spieler Daniel Hait, Patrick Smolik, Daniel Simm und Severin Dürr in den Kader aufgenommen. Alle erhalten eine Doppelspiellizenz und können in der Bayernliga sowie in der Bezirksliga-Mannschaft auflaufen. Dazustoßen können noch weitere Junioren, die sich für die Seniorenmannschaft empfehlen.

    Weiterlesen

Wanderers trauern um Ulrich Balthasar

10.06.2013 um 16:59 Uhr von Markus Degenhardt
  • Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass Ulrich Balthasar am gestrigen Sonntag, den 09.05.2013, verstorben ist.

    Ulrich, auch genannt „Uli“,  war seit 1985 Mitglied der Wanderers und zugleich jahrelang in der Vorstandschaft vertreten. Er war nicht nur ein treues Mitglied, sondern auch immer mit vollem Herzen dabei, wenn der Verein ihn brauchte. Dabei verpasste er kaum ein Heim- oder Auswärtsspiel und begleitete seine Mannschaft auf Schritt und Tritt. Mit Ulrich Balthasar verlieren die Wanderers eines der langjährigsten und engagiertesten Mitglieder des Vereins. Der gesamte Verein wird „Uli“ immer in ehrenvoller Erinnerung behalten.

    Unser tiefstes Mitgefühl gilt seinen nächsten Angehörigen.

    Weiterlesen

Jeske und Schmidbauer bleiben den Wanderers treu

05.06.2013 um 18:19 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Wanderers freuen sich, mit Matthias Jeske und Michael Schmidbauer zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt geben zu können.

    Mit „Matze“ Jeske verlängert ein wichtiger Leistungsträger, der somit weiter das Wanderers-Trikot tragen wird. Mit seinen fast 22 Jahren konnte der 195 cm große Verteidiger in der vergangen Spielzeit beachtenswerte 21 Punkte (12 Tore, 9 Assists) in 33 Spielen auf sein Konto verbuchen und war zugleich ein wichtiger Halt in der Defensive seiner Mannschaft. In Überzahlsituationen bewies Jeske mit seinem kräftigen Schuss sich als gefährlicher „Blueliner“ und erzielte dadurch wichtige Tore.

    Treu bleiben wird den Wanderers auch Verteidiger Michael Schmidbauer. Michael absolvierte letzte Saison seine erste Spielzeit bei den Senioren und sammelte zudem Spielpraxis bei der Wanderers 1b. Den Wanderers bleibt mit Michael somit ein weiteres Eigengewächs erhalten.  

    Der Vorstand wünscht beiden schon jetzt eine erfolgreiche kommende Spielzeit und arbeitet weiter mit Hochdruck an der Kaderplanung.

    Weiterlesen

Das Betreuer-Team der 1. Mannschaft

29.05.2013 um 11:28 Uhr von Markus Degenhardt
  • In der kommenden Saison werden Thomas Ringling und Herbert Langnickel das Betreuerteam der 1. Mannschaft bilden. Ohne unsere fleißigen Betreuer wäre ein Spiel oder Training nicht möglich. Folgend möchten wir unser Betreuerteam der 1. Mannschaft genauer vorstellen:

    Thomas ist in der Saison 2012/13 neu in das Betreuerteam hinzugestoßen. Mitglied ist Thomas seit 1978 und war zuvor als Schiedsrichter für den Verein tätig. Auch den Nachwuchs durchlief er zwischen 1978 und 1982. Heute steht er als leidenschaftlicher Hobbyspieler auf dem Eis.

    Auch Herbert war  in der vergangenen Saison erstmalig Betreuer der Wanderers. Eigentlich ist er ein leidenschaftlicher Fußballer und seit über 60 Jahren Mitglied beim SC Germering-Unterpfaffenhofen und war unter anderem A-Jugend Trainer in Bentenried. Diese Tätigkeit gab er auf und hat sich nun den Wanderers angeschlossen. Seit es Eishockey in Germering gibt ist Herbert Langnickel ein treuer Fan und fast immer im Polariom anzutreffen.

    Wir freuen uns mit Thomas und Herbert vier fleißige Hände neben der Eisfläche zu haben. Mike Harrison und Franz Schwegler werden dem Betreuerteam nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Wanderers bedanken sich bei beiden für ihre jahrelange Arbeit im Dienste der Mannschaft.

    Weiterlesen

Sebastian Wanner wird neuer Wanderers-Trainer

28.05.2013 um 13:05 Uhr von Markus Degenhardt
  • Nach intensiver Suche nach einem Nachfolger für Ex-Coach Brian Ashton können die Wanderers nun Erfolg vermelden! Die sportliche Leitung ist stolz, mit Sebastian Wanner einen neuen Trainer vorstellen zu können, der perfekt in das Gefüge der Wanderers passt.

    Sebastian stammt aus einer regelrechten Eishockey-Dynastie. Bereits sein Opa Otto Wanner war von 1964 bis 1992 Präsident des Deutschen Eishockeybundes und seit 1996 sogar Ehrenpräsident. Auch seinem Vater wurde das Eishockey praktisch in die Wiege gelegt, so spielte er unter anderem beim Berliner SC, EV Füssen und kam sogar in der Nationalmannschaft zum Einsatz.

    Kein Wunder also, dass auch Sebastian dem Eishockey verfiel. Er wechselte 1994 von den Junioren des EV Füssen zu seiner ersten Profimannschaft, dem TuS Geretsried. Dort spielte er bis 1999 in der ersten und zweiten Liga. Danach folgte ein vierjähriges Arrangement in Ulm, bevor er wieder nach Geretsried wechselte. Nach seiner aktiven Laufbahn als Spieler übernahm er dort 2010 das Amt als Trainer der Senioren- und Juniorenmannschaft. In Germering wird Wanner sich voll auf den Spielbetrieb der ersten Mannschaft konzentrieren.

    Der neue Trainer der Wanderers äußerte sich wie folgt zu den Zielen mit seiner Mannschaft: „Wir werden versuchen, mit dieser jungen aber auch hungrigen Mannschaft offensives Eishockey zu spielen. Und wenn wir taktisch und clever agieren, werden wir bestimmt auch für die eine oder andere Überraschung sorgen können.“

    Die Wanderers sind sich sicher, mit Sebastian Wanner einen starken Mann an der Bande zu haben und freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. 

    Weiterlesen