Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hermann und Ravensberg verlassen die Wanderers

17.12.2017 um 21:30 Uhr von Markus Degenhardt

Die Wanderers Germering müssen zukünftig ohne Maximilian Hermann und Tizian Ravensberg auskommen. Beide Spieler verlassen den Verein auf eigenen Wunsch und werden ab sofort nicht mehr das Trikot des Bayernligisten tragen.

Obwohl Maximilian Hermann erst im Sommer nach Germering wechselte, verlässt der 19-Jährige bereits nach wenigen Monaten seinen neuen Verein. Hermann fiel in Germering vor allem durch sein
kampfbetontes und intensives Spiel positiv auf. Die Verantwortlichen bedauern den Wechselwunsch des jungen Angreifers zum jetzigen Zeitpunkt der Saison und hätten diese gerne zusammen mit ihm erfolgreich beendet.  

Tizian Ravensberg hingegen spielte einige Jahre in Germering und kam in der Saison 2013/14 aus der Augsburger Talentschmiede in die Münchner Vorstadt. Seitdem lief der 23-Jährige insgesamt 113 Mal für die Wanderers auf. Der Verteidiger wird sich zukünftig einem Landesligisten anschließen, um dort mehr Eiszeit zu erlangen. Die Wanderers bedanken sich bei Tizian für seinen Einsatz im schwarz-gelben Trikot.

Die sportliche Leitung möchte die Abgänge schnellstmöglich kompensieren und befindet sich auf der Suche nach neuen Spielern.