Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Sebastian Stürzer stürmt wieder für die Wanderers

01.05.2014 um 09:05 Uhr von Markus Degenhardt

Die Wanderers können nach „Sepp“ Schreiber das nächste „Comeback“ bekannt geben. Stürmer Sebastian Stürzer wird zur kommenden Spielzeit zurück in den Bayernliga-Kader kehren.

Berufliche Gründe zwangen den 31-jährigen Stürmer nach der Saison 2011/12 kürzer zu treten. Große Lust am Eishockey haben den 178 cm großen Stürmer dazu bewegt, zurück auf die Eisfläche zu kehren. Ganz weg war Sebastian jedoch nie. In der vergangenen Saison hielt sich Stürzer bei der hauseigenen „1b“ fit und gehörte dort zu den Leistungsträgern seines Teams. In seiner Laufbahn schnürte der Mann mit der Nummer 16 neben den Wanderers auch für den ESC Dorfen, EC Pfaffenhofen und den damaligen Oberligisten TEV Miesbach seine Schuhe.

Stürzer selbst äußerte sich wie folgt über seine Rückkehr in die Bayernliga: „Ich freue mich riesig ein Teil der jungen Mannschaft sein zu dürfen und werde mein bestes geben das Team nach vorne zu bringen“.

Die Verantwortlichen der Wanderers freuen sich mit Sebastian einen ehemaligen Wanderers-Spieler reaktivieren zu können. Mit seiner langjährigen Erfahrung wird er im jungen Team von Trainer Sebastian Wanner sicherlich seine Rolle finden und die Mannschaft verstärken.

Der bisherige Kader der Wanderers:

Torhüter: Daniel Klein, Sebastian Reisinger

Verteidiger: Tizian Ravensberg, Michael Schmidbauer, Dominik Bahner, Dominic Sams, Marco Berger, Mathias Jeske, Matthias Götz

Stürmer: Martin Dürr, Josef Schreiber, Christopher Ott, Stefan Sohr, Quirin Reichel, Patrick Casaccio, Moritz Lieb, Benedikt May, Sebastian Stürzer