Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verteidiger Mathias Jeske bleibt den Wanderers treu

14.04.2014 um 19:41 Uhr von Markus Degenhardt

Foto: Richard Langnickel

Verteidiger Mathias Jeske bleibt den Wanderers eine weitere Saison treu. Der 196 cm große Defensive-Mann wechselte während der Saison 2011/12 vom EC Peiting nach Germering und entwickelte sich schnell zum Leistungsträger.

Mathias bringt nicht nur starke Defensiv-Qualitäten mit sich, sondern ist auch vor dem gegnerischen Tor immer für Gefahr gut. Verteilt auf drei Spielzeiten konnte Jeske in 82 Bayernliga-Partien stolze 20 Tore und 21 Torvorlagen auf sein Konto verbuchen. Vor allem mit seinem starken Schlagschuss stellt der 22-Jährige den gegnerischen Schlussmann immer wieder vor Probleme. So wurde Jeske nicht umsonst vom Eishockey-News-Gremium zum Spieler mit dem härtesten Schlagschuss der Saison 2013/14 gekürt.

Die Verantwortlichen der Wanderers sind froh, mit Mathias einen weiteren wichtigen Baustein im Team von Sebastian Wanner binden zu können und arbeiten weiter mit Hochdruck an der Kaderzusammenstellung für die kommende Spielzeit.

Der bisherige Kader der Wanderers:

Torhüter: Daniel Klein

Verteidiger: Tizian Ravensberg, Michael Schmidbauer, Dominik Bahner, Dominic Sams, Marco Berger, Mathias Jeske

Stürmer: Martin Dürr, Josef Schreiber, Christopher Ott, Stefan Sohr, Quirin Reichel, Patrick Casaccio, Moritz Lieb

Trainer: Sebastian Wanner