Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wanderers sind am Freitag spielfrei und empfangen am Sonntag im Polariom den TEV Miesbach

03.01.2013 um 18:52 Uhr von Florian Hutterer
ach dem spielfreien Freitag empfangen die Wanderers am Sonntag um 17:30 Uhr den Tabellenneunten TEV Miesbach. Dabei hoffen die Wanderers-Fans und Zuschauer, dass die Asthon-Truppe an ihre starke Leistung vom letzten Heimspiel gegen Dorfen anknüpfen kann. Mit dem klaren Sieg gegen Dorfen haben die Jungs um "Kapitän" Hardy Gambs eine Menge Selbstvertrauen getankt und sind für eine weitere Überraschung gut. Trainer Ashton kann zudem bis auf Matthias Dosch (verletzt) auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.

Der TEV Miesbach, der als Saisonziel das Halbfinale der Playoffs angab, hat noch eine Menge Luft nach oben. Gespickt mit Stars wie z.B. Florian Zeller, Markus Busch, Alan Reader und Mario Jann hat man nur 3 Punkte Vorsprung vor dem Tabellenelften (Abstiegsrunde) und kann sich eigentlich keinen weiteren Punktverlust leisten. Schon aus diesem Grund wird im Polariom am Sonntag um jeden Zentimeter Eis gekämpft. Um das Saisonziel zu erreichen, hat man im Miesbach zuletzt mit Dennis Martindale noch einen "Konti" verpflichtet.