Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Derby-Time in Germering

01.11.2012 um 18:22 Uhr von Florian Hutterer

Wanderers empfangen zu Hause die Pinguine aus Königsbrunn

Am Freitag, den 02.11. kommt es im Germeringer Polariom zu einem echten Klassiker. Die Wanderers empfangen die Pinguine aus Königsbrunn zum Derby - Spielbeginn ist um 20:00 Uhr.

Die Gäste aus Königsbrunn haben, ähnlich wie die Wanderers, einen sehr jungen Kader, der jedoch mit einigen erfahrenden Stützen besetzt ist. Im Tor können die Brunnstädter auf Jennifer Harß setzen, die bereits in Pfronten Bayernligaerfahrung sammeln konnte. Außerdem sind mit Andreas Schwimmbeck, Michael Polaczek sowie Neuzugang Ervin Masek, der mit seinen 45 Jahren (!) immer noch auf Torjagd geht und die interne Scorerliste der Pinguine anführt, weitere erfahrene Kräfte im Team von Trainer Petr Vorisek zu finden. Die Pinguine verloren ihr letztes Spiel unglücklich in Nürnberg und übernahmen damit die rote Laterne der Liga. Spiele gegen den ESV versprachen in der Vergangenheit immer etwas Besonderes und so hoffen die Jungs von Trainer Brian Ashton auf volle Unterstützung ihrer Fans, mit denen man die nächsten Punkte im heimischen Polariom einfahren möchte.

Am Sonntag wartet mit dem TEV Miesbach eine deutlich schwierigere Aufgabe auf die Wanderers. Der TEV ist aktuell auf dem 8. Tabellenplatz der noch jungen Bayernligasaison anzutreffen und hat sich als Saisonziel das Erreichen des Play-Off Halbfinales gesetzt. Der ehemalige Oberligist wird sicherlich alles geben, um gegen die Wanderers die nächsten Punkte einzufahren. Mit viel Kampf und Laufbereitschaft wollen die Wanderers dagegenhalten, um womöglich die ersten Punkte in der Ferne einzufahren. Spielbeginn in Miesbach ist um 18:00 Uhr.

Trainer Brian Ashton kann am Wochenende voraussichtlich auf seinen kompletten Kader zurückgreifen.