Wochenende für die Wanderers nun doch o h n e Kontigentspieler!

30.09.2010 um 18:48 Uhr von Florian Hutterer
  • Die Gastspielgenehmigung für den Slowaken Marcel Ulehla lag den Wanderers bereits vor und man ist davon ausgegangen, daß er den Wanderers dabei hilft, bessere Ergebnisse in der Vorbereitung zu erzielen. Nun erhielt der Vorstand jedoch die Mitteilung, daß eine Arbeitserlaubnis für ihn nicht erteilt wird. Marcel Ulehla hat darauf die Heimreise wieder angetreten, da er in Deutschland nicht Eishockey spielen kann. Schade für den symphatischen jungen Mann, der einen guten Eindruck hinterlassen hat.

    Weiterlesen

Rückspiele am Wochenende gegen TSV Erding und ESV Buchloe!

30.09.2010 um 18:46 Uhr von Florian Hutterer
  • Am Freitag Abend empfangen die Wanderers im Polariom die Gladiators Erding zum Rückspiel. Wenn es in Erding auch die bisher knappste Niederlage ( 3:4 ) der bisherigen Vorbereitungsspiele gegen Ligakonkorenten gab, so mußte man auch dort einen deutlichen Leistungsunterschied erkennen, was bei einem erheblichen Trainingsvorsprung auch nicht verwunderlich ist. Allerdings zeigt sich deutlich, daß der Abgang von Michal Porak nicht kompensiert werden kann. Deshalb hat bei den Wanderers die Besetzung der Kontigentstelle derzeit oberste Priorität. Da sich der Wunschkandidat für einen anderen Bayernligisten entschieden hat, wird am Wochenende ein 24 jähriger Slowake gegen Erding und Buchloe als Gastspieler zum Einsatz kommen. Gegen Erding fehlen den Wanderers berufsbedingt Daniel Schury, Rymund Nickel und Kostantin Bertet. Eine Woche vor Beginn der Punkterunde muß Trainer Brian Ashton weiter an der Zusammen- setzung seiner Blöcke und Überzahlformationen feilen. Aber dazu sind Vorbereitungsspiele ja auch da und nicht unbedingt dazu, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

     

    Am Sonntag bestreiten die Wanderers dann das Rückspiel in Buchloe um 18 00 Uhr. Bis auf Rymund Nickel sind dann alle wieder an Bord.

     

    Weiterlesen

Wanderers testen zweimal gegen ambitionierte Ligakonkurrenten!

23.09.2010 um 13:43 Uhr von Markus Degenhardt
  • Verteidiger Kristan Weber wurde verpflichtet!

    Am Freitag testet die Ashton-Truppe gegen die Pirates aus Buchloe im Polariom Germering. Die Pirates haben bisher einen Sieg gegen Lindau ( 4:3 ) und eine sehr achtbare 2:3 Niederlage geben Oberligisten Landsberg zu verzeichnen. Namhaftester Neuzugang der Pirates ist Thorsten Rau, der ebenso wie Andreas Widmann vom EV Landsberg kam. Thorsten Rau erzielte in der vergangenen Saison in der Oberliga nicht weniger als 52 Scorerpunkte. Zudem besitzt Buchloe ein eingespieltes Team, aus dem der Amerikaner Thomas Fortney herausragt. Mit Dominic Mahren verpflichtete man einen schnellen und gefährlichen Mann aus Lindau.

    Am Sonntag geht es zum TSV Erding, ebenfalls einen Favoriten für die Play-Offs. Die Gladiators konnten mit Max Holzmann, Alexander Gantschnig, Christian Mitternacht und Rückkehrer Timo Borrmann gute Neuzugänge verpflichten. Die Truppe des neuen Trainers Vorisek muß allerdings auch namhafte Abgänge ( Martin Schneider, Michael Schneidawind, Daniel Möhle, Daniel Harrer und Stefan Breiteneicher ) verkraften. In Erding kann man aber immer auf einen sehr erfolgreichen Nachwuchs zurückgreifen.

    Die Wanderers, die eine 3:8 Schlappe in Peißenberg verkraften mußten, schauen nach vorne und versuchen weiter die richtige Mischung der Blöcke zu finden. Die Asthon-Truppe hat aber auch gegenüber den meisten Bayernligisten erheblichen Trainingsrückstand, durch den wesentlich späteren Beginn des Trainings und der Vorbereitungsspiele.

    Wegen der schweren Verletzung von Alex Schuster sind die Wanderers nochmals tätig geworden und haben den 20 jährigen Verteidiger Kristan Weber verpflichtet. Der gebürtige Garmischer hat im Training einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Ausgebildet wurde Kristan in Garmisch. Letzte Saison spielte er für den EV Füssen Junioren Bundesliga und hat einige Einsätze im Füssener Oberligateam. Möglich wurde die Verpflichtung durch die Aufnahme eines Studiums und seinen Umzug nach München.

    Weiterlesen

Vorschau TSV Peissenberg : Wanderers Germering

18.09.2010 um 13:42 Uhr von Markus Degenhardt
  • Nach dem Sieg am Freitag Abend im Polariom gegen den EHC Waldkraiburg ( 5:3 ) geht es am Sonntag Abend 18 00 Uhr zum Ligakonkurrenten TSV Peissenberg. Im Gegensatz zum Freitag gegen Waldkraiburg treten die Wanderers diesmal ohne Junioren ( Schmidbauer, Marchl, Hirner u. Hofmeister ) mit drei Blöcken an, da die Junioren ein Turnier bestreiten. Gegen Peissenberg ist erstmalig Verteidiger Raymund Nickel dabei. Verhindert ist Stefan Sohr und verletzungsbedingt Goali Christoph Schedlbauer. Die Begegnung Peissenberg gegen Memmingen endete am Freitag Abend nach 60 Minuten 3:3. Das Penaltyschiessen konnte Memmingen für sich entscheiden. Für die Ashton Truppe ein echter Prüfstein. Das Ergebnis wird in dieser Phase der Vorbereitung für beide Trainer sicher nur zweitranging sein. Trotzdem, verlieren wollen beide Mannschaften sicher nur ungern.

    Weiterlesen

Wanderers testen am Freitag im Polariom gegen EHC Waldkraiburg!

15.09.2010 um 13:41 Uhr von Markus Degenhardt
  • Dauerkarten können vor dem Spiel an der Kasse abgeholt werden!

    Am Freitag Abend um 20 00 Uhr ist es endlich auch für die Wanderers soweit und die Serie von sechs Vorbereitungspielen beginnt. Am Sonntag testen die Wanderers dann in Peißenberg.

    Nach gerade einmal 6 Trainingseinheiten mißt sich die Ashton - Truppe mit dem aktuellen Bayernligaabsteiger der letzten Saison, dem EHC Waldkraiburg. Im Gegensatz zu den Wanderers haben die Akteure des EHC bereits einige Spiele in den Beinen und agierten dabei sehr erfolgreich. Am letzten Wochenende bezwang man in einem Kurzturnier Dorfen mit 1:0 und auch die 1:4 Niederlage in Miesbach, beim Top-Favoriten der Bayernliga, ist als Erfolg zu werten. Die Truppe von Mitch Pohl wird sicher ein schwieriger Gegner, doch den Wanderers geht es nicht unbedingt um den Sieg. Vielmehr versucht Trainer Brian Ashton in diesem Spiel seine Blöcke zu finden, zumal Oliver Wälde berufsbedingt bisher noch nicht trainieren konnte und Raymund Nickel am Freitag berufsbedingt nicht zur Verfügung steht. Zudem testen die Wanderers mindestens einen Gastspieler.

    Weiterlesen

Michal Porak kann nicht für die Wanderers auflaufen!

14.09.2010 um 13:39 Uhr von Markus Degenhardt
  • Dem 37 jährigen Tschechen bot sich eine berufliche Möglichkeit, die er nicht ausschlagen konnte, sodaß er weder für die Wanderers noch für einen anderen Club Eishockey spielen kann. Er übernimmt eine Filiale seines Arbeitgebers in der Nähe seiner  tschechischen Heimat. Porak belegte seit 2005 die Kontigentstelle bei den Wanderers und erzielte über 100 Tore und 150 Assists im Wanderers Trikot. Der Vorstand bedankt sich bei Michal Porak für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute für seine berufliche Zukunft.

    Weiterlesen

Wanderers überraschen mit Top-Verpflichtungen und besetzen weitere Schlüsselpositionen!

11.09.2010 um 13:40 Uhr von Markus Degenhardt
  • Im Doppelpack kommen Oliver Wälde und Raymund Nickel vom EHC Klostersee - auch Daniel Schury Top Scorer der letzten Saison verlängert!
     
    Ein sehr erfolgreiches Wochenende, auch abseits des Eises, können die Wanderers kurz vor Beginn der Saison vermelden.
     
    Mit Oliver Wälde kommt vom EHC Klostersee ein torgefährlicher Stürmer nach Germering, der seit der Saison 2005/2006 im Dress der Grafinger in 193 Saisonspielen beachtliche 52 Treffer und 97 Vorlagen in der Oberliga erzielte.
    Gemeinsam mit Ihm hat sich auch Verteidiger Raymund Nickel zuletzt Mannschaftskapitän, der für den EHC Klostersee über 600 Spiele bestritt, den Wanderers angeschlossen.
    Über die Verpflichtung von Raymund Nickel freuen sich die Wanderers besonders.
    Denn Raymund ist mit seiner Erfahrung und  konsequenten defensiven aber immer fairen Spielweise eine riesige Verstärkung der Abwehr der Wanderers.
    Die Verpflichtung von Wälde und Nickel ist nicht zuletzt durch berufliche Ambitionen von Beiden  und die Wohnortnähe zu Germering möglich geworden.

    Lange mußten die Fans auf die Zusage von Daniel Schury warten. Nun ist auch seine Weiterverpflichtung in trockenen Tüchern.

    Daniel Schury, einer der Mitverantwortlichen für den Aufstieg der Wanderers in die Bayernliga und absolute Leader, erzielt letzte Saison überragende 97 Punkte ( 42 Tore u. 55 Assists ).
    Mit dieser Verpflichtung ist es den Wanderers gelungen, die drei erfolgreichsten Stürmer der letzten Saison Daniel Schury, Michal Porak und Christian Meier zu halten.

    Eine weitere Verstärkung des Kaders ist die Vertragsverlängerung des 26 jährigen bayernligaerfahrenen Stürmers Christian Geuss. Christian ist mit seiner defensiv körperbetonten Spielweise eine starker Baustein im Wanderers Sturm.Trotz seiner defensiven Aufgaben strahlt Christian stets Torgefahr aus, die er in der letzten Saison mit 13 Toren und 12 Assists unter Beweis stellte.

    Die Planungen für die kommende BEL Saison sind bei den Wanderers fast abgeschlossen , wobei die eine oder andere Überraschung zur Verstärkung des  Kaders im September noch möglich ist.

    Am 6.9. findet das erste Eistraining der Wanderers statt.

    Die BEL-Saison 2010/11 kann für die Wanderers beginnen.

    Weiterlesen

Wanderers finden mit dem EHC Waldkraiburg Ersatz für das abgesagte Vorbereitungsspiel!

12.08.2010 um 13:38 Uhr von Markus Degenhardt
  • Für das abgesagte Vorbereitungsspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck, konnte mit dem EHC Waldkraiburg Ersatz gefunden werden. Das Spiel gegen den letztjährigen Bayernligisten wird wie geplant am Freitag, den 17.09.2010 im Polariom stattfinden.

    Weiterlesen

EV Fürstenfeldbruck sagt Vorbereitungsspiel gegen Wanderers am 17.9. im Polariom ab!

11.08.2010 um 13:37 Uhr von Markus Degenhardt
  • Das mit dem EV Fürstenfeldbruck vereinbarte Vorbereitungsspiel wurde vom EVF abgesagt, da Bruck bis zum vereinbarten Spieltermin noch nicht auf dem Eis sein kann.

    Weiterlesen

Die Wanderers starten Dauerkartenvorkauf für die Bayernliga Saison 2010/11

10.08.2010 um 13:33 Uhr von Markus Degenhardt
  • Ab sofort, wie in den Jahren zuvor, können die Dauerkarten über die e-mail Adresse kontakt@wanderers-germering.de bis zum 23.09.2010 zu günstigeren Konditionen vorbestellt und gekauft werden.
    Um allen Interessierten die kein Internet besitzen, die Möglichkeit des Erwerbs der Dauerkarten zu günstigeren Konditionen zu ermöglichen,  bieten die Wanderers bis vor dem zweiten Heimspiel (Freundschaftsspiel) den Erwerb an.
    Die Dauerkarten beinhalten 21 Heimspiele (3 Spiele in der Vorsaison, 15 Punktspiele in der Hauptrunde und 3 Spiele in der Zwischenrunde).

    Gegenüber der letzten BEL Saison haben die Wanderes die Preise im Preissegment Erwachsene (Mitglieder/Nichtmitglieder) geringfügig angehoben,

    dafür werden in allen anderen Preiskategorien die Preise wie in der letztjährigen Landesliga - Saison beibehalten.

    Abholung und Bezahlung bei den beiden ersten Heimspielen.

    Eintrittspreise Bayernliga 10/11
    Erwachsene (Nichtmitglieder) 7,50 €
    Mitglieder/Senioren/Studenten/Schüler 5,50 €
    Kinder & Jugendliche einschl 15 Jahre 2,50 €
    Jahreskarten   Vorverkauf 10/11
    Nichtmitglieder 100,00 € 95,00 €
    Mitglieder/Senioren 85,00 € 80,00 €

    Studenten/Schüler einschl. 25 Jahre, Schwerbehinderte

    65,00 € 60,00 €
    Kinder & Jugendliche einschl. 15 Jahre 35,00 € 35,00 €

    Der Vorstand

    Weiterlesen