Vorankündigung: Germering ist heiß auf Eis!

21.09.2013 um 16:44 Uhr von Markus Degenhardt
  • Am 11.10.2013 bestreiten die Wanderers Germering um 20:00 Uhr ihr erstes Punktheimspiel gegen die Pirates aus Buchloe. Der richtige Zeitpunkt, um im Rahmen einer Aktion der Mannschaft von Trainer Sebastian Wanner einen gebührenden Saisonstart zu bereiten.

    Deshalb haben die Verantwortlichen die Aktion „Germering ist heiß auf Eis“ ins Leben gerufen. Neben einer tollen Tanzshow der in Germering & Umgebung durchaus bekannten Tanzgruppe „Fun Unlimited“ gibt es außerdem ein Freigetränk bei der Pressekonferenz nach dem Spiel.

    Ausführliche Informationen folgen demnächst.

    Schon jetzt auf Facebook zusagen

    Weiterlesen

Siegreiche Vorbereitungsschlacht

21.09.2013 um 15:49 Uhr von Markus Degenhardt
  • Eine regelrechte Schlacht lieferten sich die Wanderers Germering gegen die Pirates aus Buchloe. Beim Vorbereitungsspiel gegen die Freibeuter ging es ganz schön zur Sache! 128 Strafminuten wurden am Ende vergeben – zu viel für ein Vorbereitungsspiel.

    Den Zuschauern wurde dafür einiges geboten. Die Gäste erwischten mal wieder den besseren Start und nutzen eine frühe Strafe der Wanderers zur erstmaligen Führung. Diese sollte die junge Truppe von Trainer Sebastian Wanner jedoch nicht aus der Bahn werfen. Auch ein nicht gegebener Treffer in doppelter Überzahl sollte wenige Minuten später vergessen gemacht werden. Daniel Rossi erzielte mit einem Mann mehr auf dem Eis den längst fälligen Ausgleichstreffer. Dennoch musste man mit einem Rückstand in die Kabine gehen. Im Nachstechen gelang Marc Weigant sein zweiter Treffer an diesem Abend.

    Weiterlesen

Buchloe Pirates zu Gast im Polariom

18.09.2013 um 04:41 Uhr von Markus Degenhardt
  • Auch dieses Wochenende stehen die Wanderers nicht nur beim Training auf dem Eis. Kommenden Freitag empfangen Sebastian Wanner und seine Jungs die Pirates aus Buchloe zu einem weiteren Vorbereitungsspiel.

    Der Gegner musste im Sommer fünf Abgänge verkraften, die durch die gleiche Anzahl kompensiert wurden. Dabei wechselten gleich zwei zu den Wanderers. Torhüter Sebastian Reisinger und Stürmer Patrick Casaccio kamen im Sommer nach Germering. Andersrum schloss sich Moritz Lieb seinem Heimatverein an und wird in der kommenden Saison das Pirates-Trikot tragen. Weitere Neuzugänge sind Mark Waldhausen (ESV Königsbrunn), Michael Güßbacher (Augsburger EV) sowie Andreas Morhardt (EV Moosburg), denen mit Tobias Vorderbrüggen, Marc Streicher und Ramon Waldmann drei Abgänge gegenüber stehen. Die Piraten bestritten bisher ein Testspiel gegen den HC Landsberg, welches mit 3:1 auf fremden Eis gewonnen wurde.

    Buchloe wird also auch in dieser Saison ein gefährlicher Gegner bleiben, der den Wanderers am Freitagabend alles abverlangen wird. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr. Die Mannschaft freut sich über die Unterstützung ihrer Fans.

    Weiterlesen

Müde Vorstellung in Bad Wörishofen

15.09.2013 um 19:33 Uhr von Markus Degenhardt
  • Sechs von sieben Tagen standen die Jungs von Trainer Sebastian Wanner in der vergangenen Woche auf dem Eis. Dementsprechend schwer waren die Beine beim Auswärtsspiel in Bad Wörishofen, das, wie die vergangenen Spiele bei den Wölfen, unangenehm zu spielen war.

    Mit vier vollen Reihen startete man zu Beginn noch wie erwartet in das Spiel. Die Wanderers nahmen die Partie in die Hand und kontrollierten das Spielgeschehen. Vor dem Tor der Hausherren präsentierte man sich jedoch zu harmlos und so blieb es nach 20 Minuten torlos.

    Weiterlesen

Wanderers mit knapper Niederlage im ersten Testspiel

14.09.2013 um 08:13 Uhr von Markus Degenhardt
  • Knapp 200 Zuschauer haben sich am Freitagabend auf den Weg ins Germeringer Polariom gemacht. Ein für die Wanderers beachtlicher Zuschauerwert zum Vorbereitungsauftakt. Dementsprechend groß war die Vorfreude auf und neben dem Eis. Beide Mannschaften hatten die Woche über hart trainiert. So standen die Jungs von Trainer Sebastian Wanner seit Sonntag täglich auf dem Eis, um für die neue Saison zu „schuften“.

    Zwar erwischten die Gäste die besseren Anfangsminuten und gingen prompt nach nur 102 Sekunden in Überzahl in Führung, doch abschrecken ließen sich die Wanderers davon nicht. Daniel Rossi war es, der ein Zuspiel von Benedikt May, ebenfalls mit einem Mann mehr auf dem Eis, nur drei Minuten später zum umjubelten Ausgleich verwertete. Eine weitere Strafzeit der Gäste aus Peißenberg sollte nur kurze Zeit später sogar die Führung herbeiführen. Neuzugang Matthias Götz konnte sich von der blauen Linie in die Torschützenliste eintragen. Danach dominierten die Wanderers das weitere Drittel, vergaßen jedoch nachzulegen.

    Weiterlesen

Interview mit Wanderers-Trainer Sebastian Wanner

09.09.2013 um 21:04 Uhr von Markus Degenhardt
  • Hallo Sebastian, du stehst mit deiner Mannschaft bereits seit dem 1. September auf dem Eis. Was sind deine ersten Eindrücke von der Mannschaft und wie gefällt es dir persönlich in Germering? Sebastian Wanner: Die ersten Eindrücke waren durchweg positiv. Von den Verantwortlichen und dem Umfeld bin ich gut aufgenommen worden. Auch die ersten Eindrücke auf dem Eis waren recht gut. Die Jungs gehen engagiert zu Werke und trainieren fleißig.

    Weiterlesen

Maximilian Vater schließt sich den Wanderers an

08.09.2013 um 20:52 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Wanderers können mit Maximilian Vater ihren letzten Neuzugang vermelden. Maximilian ist gebürtiger Münchner, wuchs jedoch in der Nähe von Kassel auf.

    Dort lernte er auch das Eishockeyspielen und spielte für die EJ (Eishockey Jugend) Kassel. Diese kooperieren mit dem ehemaligen DEL-Verein Kassel Huskies zusammen und haben unter ihrem Dach alle Nachwuchsmannschaften sowie eine Seniorenmannschaft vertreten.

    Weiterlesen

Wanderers starten in die Vorbereitungsphase

08.09.2013 um 20:20 Uhr von Markus Degenhardt
  • Wanderers testen am Wochenende gegen Peißenberg und Bad Wörishofen

    „Endlich geht es wieder los“, werden sich viele Wanderers-Fans denken. Das Polariom hat wieder Eis und der Saisonstart rückt immer näher!

    Die Wanderers stehen bereits seit dem 1. September mehrmals wöchentlich auf dem Eis und trainieren hart für die kommende Saison. Auch neben dem Eis lässt Trainer Sebastian Wanner seine Jungs schwitzen, um fit zu sein, wenn es ernst wird!

    Einen ersten richtigen Test wird es kommenden Freitag, den 13. September geben. Kaum zu glauben, bei den derzeit sommerlichen Temperaturen. Dennoch ist man im Wanderers-Lager heiß auf die neue Saison. Gegner sind die Eishackler aus Peißenberg.

    Weiterlesen

Nico Bentenrieder kann nicht für die Wanderers auflaufen

24.08.2013 um 09:53 Uhr von Markus Degenhardt
  • Gerne hätte Nico Bentenrieder weiter für die Wanderers Eishockey gespielt. Ein Praktikum, bei dem große Teile im Ausland zu absolvieren sind, macht es ihm jedoch nicht möglich.

    Während seines Praktikums wird sich Nico einem Landesligisten anschließen.  Der junge Stürmer betonte aber, nach dieser Zeit gerne wieder das Wanderers-Trikot tragen zu wollen. In der abgelaufenen Saison gelangen ihm in 27 Partien 8 Tore und 11 Torvorlagen.

    Die Wanderers wünschen Nico für seine berufliche Zukunft alles Gute und würden sich über eine Rückkehr nach Germering jederzeit freuen.

    Weiterlesen

US-Stürmer Ryan Smith wird ein Wanderer

22.08.2013 um 08:08 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Verantwortlichen der Wanderers freuen sich, mit Ryan Smith ihren Kontingentspieler für die kommende Saison vorstellen zu dürfen.

    Ryan ist 23 Jahre alt und spielte in der vergangenen Saison auf dem Babson College in der Nähe von Boston. Mit seinen Babson „Beavers“ spielte er in der Bayernliga durchaus bekannten NCAA III und war dort Kapitän seiner Mannschaft. Auch die ehemaligen „Kontis“ Josh Gillam und Lucas Chavira Schramm waren in der NCAA beheimatet.

    In der vergangenen Saison konnte Ryan in 30 Spielen 11 Tore und 5 Assists auf sein Konto verbuchen. Dabei brachte er sein Team dreimal in Führung und erzielte vier Tore in eigener Überzahl. Erwähnenswert ist der Gewinn der „ECAC Men’s East Hockey Championship“, den Ryan durch seinen Overtime-Treffer im Halbfinale überhaupt möglich machte. Im Finale gewannen dann seine „Bieber“ gegen den starken Konkurrenten Norwich knapp mit 2:1. In diesem Turnier gelangen ihm neun von seinen insgesamt elf erzielten Saisontreffern. Mit diesem Ergebnis war er neuntbester Torschütze von über 120 Spielern in diesem Wettbewerb. Krönung einer tollen Saison war die Nominierung in das sogenannte „All-Tournament Team“ – eine Nominierung der besten Spieler des Turniers. Insgesamt stand Ryan für das Babson College 110 Mal auf dem Eis. In dieser Zeit gelangen ihm 32 Tore und 31 Torvorlagen.

    Weiterlesen