Spielverlerung

05.02.2014 um 11:45 Uhr von Markus Degenhardt
  • Das Spiel der 1b-Mannschaft vom 7.2.14 20.00 Uhr wird auf 9.2.14 18.00 verlegt.

    Weiterlesen

Wanderers 1b - EV Mittenwald 5:4

25.01.2014 um 15:15 Uhr von Markus Degenhardt
  • Nachdem es letzte Woche gegen Schongau dem Spiel der 1B schon einen Eishockeykrimi gab, wiederholte sich dies im Spiel gegen das Team aus Mittenwald. Im ersten Drittel waren die Wanderers den Gästen überlegen und diese konnten glücklich sein, daß es nach einem Tor von Christian Geuß nur 1:0 für die Wanderers stand. Im Mittelsdrittel konnten die Wanderers wieder durch Christian Geuß auf schnell 2:0 erhöhen, danach spielte aber nur mehr das Team aus Mittenwald. Folglich richtig führten die Gäste am Ende dieses Drittels mit 3:2. Das letzte Drittel begann mit einem Treffern für die Wanderers, Sebastian Stürzer erzielte den Ausgleich. Doch in der Spielminute 48 erneut ein Tor für die Gäste zur erneuten Führung. Die Wanderers nun viel besser im Spiel als noch im Vordrittel, und in Minute 54 wurde dies durch David Jelinek zum Ausgleich belohnt. Als drei Minuten vor Schluss wieder Christian Geuß zum 5:4 traf, war der Jubel groß. Doch ausgerechnet die letzten beiden Minuten musste ein Wanderer auf die Strafbank, Mittenwald nahm den Torwart vom Eis und sechs Feldspieler belagerten das Wandererstor. Der Ausgleich fiel nicht mehr, der Sieg der Wanderers glücklich.

    Weiterlesen

Wanderers Germering 1b - EA Schongau 7:4

21.01.2014 um 09:02 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Gastmannschaft aus Schongau hatte bisher, nachdem zwei Drittel der Saison gespielt worden sind, eine einzige Niederlage hinnehmen müssen, diese beim Hinspiel in Schongau gegen die Wanderers. Am letzten Sonntag gab es die zweite Niederlage in dieser Saison für die Gäste, wieder gegen die Wanderers. Vor dem Spiel äußerte sich der Gästechoach dahingehend, beim "Angstgegner" vielleicht doch bestehen zu können, dies konnten die Spieler der Wanderers aber verhindern. Im ersten Drittel fielen keine Tore, das Spiel war auch noch nicht auf einem besonders hohen Niveau, dies sollte sich aber schon im zweiten Drittel ändern. Zweimal Christian Geuß und einmal David Jelinek trafen im Mitteldrittel zum 3:2, ehe es in das letzte Drittel ging. Hier wurde es dann spannend, immer ein Tor konnten die Wanderers vorlegen, ehe den Gästen sofort auch nachlegen konnten. Wieder traf der an diesen Tag nicht zu bremsende Christian Geuß zweimal und sorgte dafür, dass es zwei Minuten vor Spielende 5:4 für Germering stand. Nun versuchte Schongau alles, nahm den Goalie vom Eis, doch Florian Buchwieser und David Jelinek trafen für die Wanderers zum 7:4. Einig waren sich die beiden Trainer, ein sehr gutes Bezirksligaspiel gesehen zu haben, das vor allem sehr spannend war, wenig Strafzeiten hatte und gezeigt hat, dass allmählich die Neuzugänge der 1B angekommen sind.

    Weiterlesen

Wanderers Germering 1b - SC Gaissach 3:2

14.01.2014 um 08:21 Uhr von Markus Degenhardt
  • Eine besondere, interessante Zugabe bekamen die Spieler der 1b am Sonntag gegen den SC Gaissach. Ein Fernsehteam war zugegen und filmte die Partie, die dann im Rahmen einer Fernsehsendung ausschnittsweise gezeigt wird. Dies spornte die Wanderers Spieler auch an und man ging verdient durch Tore von Tobias Sailer und David Jelinek mit 2:0 in Führung. Doch schon im Mitteldrittel zeigte sich, dass das Team aus Bad Tölz nicht geneigt war sich kampflos zu ergeben. Ein Tor zum zwischenzeitlichen 3:1 durch Christian Falat lies die Wanderers sich noch auf der Siegerstrasse fühlen, doch noch in diesem Drittel verkürzte Gaissach auf 3:2. Im Schlussdrittel versuchte Gaissach alles und kam zu etlichen Chancen, zweimal rettete die Torstange oder Goalie Severin Dürr konnte nicht überwunden werden. So blieb es beim glücklichen und knappen Sieg für die Wanderers, ein bisschen als Ausgleich zu den letzten beiden unglücklich verloren Partien.

    Weiterlesen

Kein Weihnachtsgeschenk

23.12.2013 um 13:18 Uhr von Markus Degenhardt
  • Bayersoin/Peiting - Wanderers Germering 1b 8:2
    In einem recht kuriosen Spiel hatten die Wanderers über die gesamte Spielzeit mehr Torchancen, musste aber eine heftige Niederlage einstecken. Mit nur zwei Verteidigern reisten die Wanderers in Peiting an, so mussten zwei gelernte Stürmer in der Hintermannschaft der Wanderers aushelfen. Besonders anfänglich funktioniert dies nicht besonders und so konnte Peiting schnell in Führung gehen. Immer wieder gelang der Heimmannschaft geschickt zu kontern und sie spielte sich damit einen sicheren Sieg ein. Die Tore für die Wanderers erzielten Ferdinand Fleißner und Marc Wudenigg.

    Am 12.01. hat die 1b nun ihr nächstes Heimspiel gegen Gaissach. Um wieder in die Erfolgsspur zu kommen, sollte der Kader wieder vollzählig sein.

    Ein frohes Weihnachtsfest wünscht die 1b allen Wanderers.

    Weiterlesen

Bittere Niederlage in Geretsried

19.12.2013 um 20:55 Uhr von Markus Degenhardt
  • Mit einer bitteren Niederlage kam die Wanderers 1b Mannschaft zurück aus Geretsried. Doch bereits im Vorfeld mussten einige Spieler den vorausgegangen anstrengenden Spielen Tribut zahlen und fielen verletztungsbedingt aus. So konnten Sebastian Stürtzer, Alexander Preiss, Rudi Simm, Christian Geuss und Quirin Reichel nicht zum Spiel kommen. Zwar kamen nach langer Pause Michael Löw, Harry Gräf, Christian Falat, Erwin Schedlbauer und Daniel Hait zurück ins Team, doch der lange Trainingsausfall machte sich vor allem im letzten Drittel bemerkbar. So begann man zuversichtlich trotz strömenden Dauerregens das Spiel und beendete das erste Drittel 0-0, in dem Severin Dürr den Penalty der Geretsrieder gekonnt abwehrte. Im zweiten Spielabschnitt haderte die Mannschaft immer mehr mit dem Wasser und ungewohnten Puckverhalten und Geretsried ging mit 2-0 in Führung. Die Wanderers kamen leider zu keinem guten Torabschluss, erst in der 34. Minute kam Markus Oehme nach einer schönen Kombination mit Christian Falat und Erwin Schedlbauer zum 2-1 Anschlusstreffer in Überzahl. Im 3. Drittel waren die Wanderers zum Teil konditionell unterlegen und konnten ihrem Torwart nicht immer zu Hilfe kommen. Michael Löw erzielte auf Zuspiel von David Jelinek noch den 4-2 Anschlusstreffer, aber am Endergebnis 5-2 konnte nichts mehr verändert werden.

    Weiterlesen

Wanderers 1B gelingt Überraschung

08.12.2013 um 21:27 Uhr von Markus Degenhardt
  • EA Schongau 1B - Wanderers Germering 1B 3:4

    Die 1B der Wanderers mussten zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Schongau reisen, die Saisonübergreifend 15 Spiele hintereinander gewannen. Nach dem ersten Drittel führte dann auch der Gastgeber mit 1:0, doch die Wanderers konnten das Spiel offen gestalten und hatten gute Chancen selbst ein Treffer zu erzielen. Im Mitteldrittel drehten dann die Wanderers auf und erspielten sich nach Toren von Sebastian Stürzer, Florian Buchwieser und Christian Geuß zwischenzeitlich ein 3:1. Schongau konnte dann aber nochmals einen Treffer erzielen und so ging man mit einer knappen Führung in das letzte Drittel. In Überzahl gelang dann nach 41 Minuten den Hausherren der Ausgleich, danach war das Spiel nichts für schwache Nerven, denn beide Teams suchten die Entscheidung für sich zu erzwingen. Zahlreiche Torchancen auf beiden Seiten konnten die Zuschauer erleben. Eine Minute vor Ende der Partie traf Florian Buchwieser auf Zuspiel von Ferdinand Fleißner zum 3:4. Nur zwei Strafen während des gesamten Spieles hatten die Wanderers. Ausgerechnet in der letzten Minute war die Mannschaft von Trainer Jürgen Fleißner in Unterzahl. Schongau nahm den Torwart vom Eis und die Sekunden dauerten gefühlt ewig. Als die Schlusssirene ertönte und die Wanderers sich der Übermacht erwehren konnten, war der Jubel groß.

    Weiterlesen

Verdiente Niederlage

02.12.2013 um 10:07 Uhr von Markus Degenhardt
  • Schliersee/Miesbach - Wanderers Germering 1b 10:4

    Wieder einmal ging kurz vor Spielbeginn eine Plexiglasscheibe zu Bruch und das Spiel musste eine halbe Stunde später angepfiffen werden. Diese "Zwangspause" war für die Wanderers-Spielern Gift, denn im ersten Drittel lieferten sie ihr schlechtestes Spiel in dieser Saison ab. 6:0 führte die Heimmannschaft, ohne große Gegenwehr der Wanderers. Danach wurde der Torwart ausgetauscht und die Wanderers fanden wieder ein bisschen zu ihrem Spiel. In dieser Folgezeit fielen dann noch je vier Tore zum sehr ernüchterten Endstand. Für die Wanderers trafen zweimal Sebastian Stürzer, der einst in Miesbach spielte und je einmal Tobias Sailer und Markus Oehme. Nächstes Wochenende geht es nach Schongau zum Tabellenführer, eine Leistungssteigerung ist unbedingt von Nöten, wenn man dort nicht wieder hoch verlieren will.

    Weiterlesen

Bittere Niederlage gegen ReichersbeurenBittere Niederlage gegen Reichersbeuren

24.11.2013 um 11:33 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die 1b der Wanderers Germering musste bei ihrem Heimspiel gegen den Zweitplazierten aus Reichersbeuren eine 3:6 Niederlage hinnehmen. Zwei Drittel konnten die 75 Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel sehen. Nach einem 2:2 durch Tore von Sebastian Stürzer und David Jelinek für die Wanderers glaubten alle an ein spannendes Schlussdrittel. Doch im letzten Drittel mussten die Wanderers gleich vier Tore hinnehmen, ehe Christian Geuß noch der dritte Treffer gelang. Nächste Woche muß die 1b nach Miesbach und in vierzehn Tagen zum Tabellenführer nach Schongau.Nach diesen beiden Spielen zeigt sich, dass man Anschluss an die Tabellenspitze halten kann.

    Weiterlesen

EV Mittenwald - Wanderers 1B 3:5

19.11.2013 um 21:36 Uhr von Markus Degenhardt
  • Zum dritten Mal in Folge konnte die 1B als Sieger das Eis verlassen, was ihnen den dritten Tabellenplatz brachte. Dass die Reise an die österreichischen Grenze immer etwas besonderes ist, war den Spielern schon beim Betreten der Eishalle klar. Eine Bande, die einmalig sein dürfte, die obere Plastikabdeckung steht über drei cm in Richtung Spielfeld über!, ein Dach, welches niedriger wohl kaum geht und ein Gegner, der spielerisch wenig zu bieten hat, aber über 60 Minuten mit vollem körperlichen Einsatz spielt, waren die Rahmenbedienungen. Die Wanderers spielten aber ihre technische Überlegenheit aus und konnten bis zur Spielminute 30 bereits mit 3:0 in Führung gehen. Zweimal Sebastian Stürzer und einmal Harald Gräf sorgten für die Tore. Danach hatten die Schiedsrichter ihren großen Auftritt und sehr fragwürdige Entscheidungen brachten die Wanderers in Unterzahl. Diese Unterzahl brachte der Heimmannschaft zwei Tore um 2:3 Zwischenstand, mit welchen man ein letztesmal in die Kabine ging.

    Weiterlesen