Erstes Vorbereitungsspiel mit Mannschaftsvorstellung

04.09.2017 um 17:29 Uhr von Florian Hutterer

Wanderers Germering präsentieren sich ihren Fans

Genau 173 Tage nach Spiel 3 in der Relegation gegen den EC Bad Kissingen startet die Mannschaft von Neu-Trainer Heinz Feilmeier mit einem Testspiel gegen den EHC Klostersee in die Vorbereitungsphase auf die Bayernliga-Saison 2017/2018.
Ab 18:30 Uhr findet im Polariom auf der Eisfläche eine Mannschaftsvorstellung statt. Hier wird nicht nur das Bayernliga-Team vorgestellt, sondern auch alle Nachwuchs-Altersklassen. Das Kommen lohnt sich. Alle Personen, die bis 18:45 Uhr an der Veranstaltung teilnehmen, erhalten einen Coupon für das erste Punktspiel und sparen 3 Euro auf den regulären Eintrittspreis.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich bei den Wanderers einiges getan. Nicht nur auf dem Eis gibt es für die schwarz-gelben Anhänger einige neue Gesichter zu sehen, auch auf der Trainerposition begrüßen die Münchner Vorstädter einen neuen starken Mann. Heinz Feilmeier ist neuer Coach in Germering und übernimmt nicht nur das Traineramt, sondern fungiert auch gleichzeitig als sportlicher Leiter. Lange Zeit war diese Position nicht besetzt und wurde zusätzlich zum operativen Geschäft durch den Vorstand übernommen. Man wollte nun aber die sportliche Führungsrolle in neue Hände übergeben.
Florian Winhart, der Mitte der letzten Spielzeit das Amt von Alfred Weindl übernommen hatte, hat auf eigenen Wunsch den Trainerposten nach der vergangenen Saison wieder verlassen und widmet sich künftig anderen Aufgaben im Verein. Sein Fachwissen kommt der Koordination des Nachwuchskonzeptes zugute. Der Vorstand bedankt sich bei Florian nochmals recht herzlich für seine geleistete Arbeit und ist glücklich, seine Kompetenz weiterhin in den eigenen Reihen zu haben.
Innerhalb der Mannschaft können die Verantwortlichen einen neuen Torwart, zwei neue Verteidiger und sechs neue Stürmer präsentieren. Allen wünscht man schon jetzt eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison im schwarz-gelben Trikot.

Nur einen Tag nach dem Klostersee-Spiel steht für das Team von Heinz Feilmeier das Turnier beim TEV Miesbach auf dem Programm (Turnierbeginn: 09:30 Uhr). Neben Germering nehmen noch Klostersee, Bad Aibling, Erding und Miesbach (2 Teams) teil und duellieren sich im Spielmodus „jeder gegen jeden“ innerhalb der jeweiligen 3er Gruppe:
 
10:45 Uhr Wanderers Germering vs. EHC Bad Aibling
15:45 Uhr: TEV Miesbach 1 vs. Wanderers Germering





Spiel um Platz 5
17:00 Uhr: Platz 3 (Gruppe 1) vs. Platz 3 (Gruppe 2)

Spiel um Platz 3
18:15 Uhr: Platz 2 (Gruppe 1) vs. Platz 2 (Gruppe 2)

Finale
19:30 Uhr: Platz 1 (Gruppe 1) vs. Platz 1 (Gruppe 2)

Im Anschluss an das Finale erfolgt direkt die Siegerehrung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es werden 3 verschiedene Warmgerichte inkl. 1 Getränk für einen Einheitspreis von ca. 11 Euro in der Stadiongaststätte angeboten. Bei Turnierbeginn werden Bestellscheine ausgegeben, worauf das jeweilige Gericht angekreuzt bzw. ausgewählt werden kann.

Für die Eishockeyfans ist am bevorstehenden Wochenende also aller Hand geboten, auch wenn es noch nicht um Punkte geht. Für das Feilmeier-Team geht es darum, die zahlreichen Neuzugänge in die Mannschaft zu integrieren und sich bestmöglich für die Punkterunde einzuspielen.
 
Die Wanderers werden in der kommenden Saison mit neuen Trikots auflaufen. Die Präsentation der neuen Spielgewänder folgt in den nächsten Tagen und spätestens bis zur Punkterunde werden sie zur Verfügung stehen. Bis dahin wird man noch mit den alten Trikots auflaufen.