Wanderers präsentieren neues Eishockey-Logo

21.07.2017 um 05:49 Uhr von Markus Degenhardt

Die Sparte „Eishockey“ der Wanderers Germering tritt zukünftig mit einem eigenen Logo auf. Dazu haben sich die Verantwortlichen entschlossen, um das etwas in die Jahre gekommene Emblem durch ein neues und moderneres zu ersetzen. 
 
Dabei war es wichtig, die Vereinsfarben schwarz und gelb hervorzuheben und mehr Entschlossenheit zu symbolisieren. Der Namenszusatz „Wanderers“ stammt aus dem Englischen und steht für ein „traveling team“, welches bereit ist, für seine Leidenschaft Eishockey weite Strecken auf sich zu nehmen. Bei der Auswahl des Tieres fiel deshalb die Wahl auf einen Wolf, der als Rudeltier ebenfalls kilometerweite Strecken zurücklegt. Um den Eishockeybezug klar erkenntlich zu machen, wurde der Wolf mit Eishockey-Utensilien ausgestattet. 
 
Komplett ablösen wird das neue Logo das alt bekannte jedoch nicht. Es wird als Hauptvereinslogo erhalten bleiben, denn schließlich existiert dieses bereits seit mehreren Jahrzehnten und ist Teil der Historie des Vereins. Zukünftig haben somit die Sparten Eishockey und Eiskunstlauf ihr eigenes Aushängeschild unter dem Dach des Hauptvereins. 


 
Das neue Logo wird natürlich nicht von heute auf morgen das Alte ablösen. Dies ist ein Prozess, der nach und nach vollzogen und einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Unter anderem wird das neue Aushängeschild bereits auf der Eisfläche im Polariom, dem Mannschaftsbus und auch auf den neuen Bayernliga-Trikots zu sehen sein. Auch eine neue Internetseite ist in Bearbeitung und wird voraussichtlich bis zum Saisonbeginn erscheinen.