Wanderers legen vor

11.02.2015 um 13:01 Uhr von Andreas
In der Partie gegen den drittplatzierten VER Selb legte die Jugend der Wanderers Germering im Kampf um die Tabellenspitze in der Jugend-Landesliga mit einem 8 : 3 Sieg vor.

Die Wanderers begannen konzentriert und engagiert und auch die Gäste aus Oberfranken zeigten warum sie in der Landesliga oben in der Tabelle mitspielen. Auch die ersten beiden Partien der beiden Mannschaften waren schon von hohem Tempo und spielerischen Akzenten gekennzeichnet. Auch diese dritte Begegnung verlief wieder in diesem Stil.



Die Wanderers erspielten sich einige 100-prozentige Torchancen, die sie jedoch zum Teil leichtfertig vergaben. Erst in der 6. Minute gelang der 1. Treffer für die Hausherrn. In Überzahl gelang aber bereits 3 Minuten später der Ausgleich für Selb. Rund 4 Minuten später gingen die Gäste durch einen verdeckten Schuss von der blauen Linie sogar in Führung. Doch bereits kurz darauf, in der 16. Spielminute erzielten die Wanderers durch eine erfolgreich abgeschlossene Einzelaktion ihrerseits den Ausgleich zum 2 : 2- Zwischenstand nach dem 2. Drittel. 



Im zweiten Drittel dauerte es wieder knapp 6 Minuten ehe der nächste Treffer, wieder zugunsten der Germeringer zur 3 : 2 Führung fiel. Danach ging es ganz schnell, innerhalb der 28. Spielminute erzielten die Wanderers zwei weitere Treffer zur zwischenzeitlichen 5 : 2 Führung. Zu diesem Zeitpunkt war die Partie eigentlich entschieden. Zwar kamen die Gäste in der 31. Minute nochmal auf 5 : 3 heran. Doch nach den Toren 6 und 7 in der 33. und 37. Minute war dann endgültig alles klar und die Germeringer beschränkten sich in den letzten 20 Minuten dann eher auf die Verwaltung ihres Vorsprungs.



Fünf Sekunden vor Ende der Partie stellten die Wanderers dann den 8 : 3 Endstand her.  
(tl)




Noch mehr Bilder gibt es hier....Klick
(Fotos: Richard Langnickel)
.