Sieg im Spitzenspiel der Jugend-Landesliga, Germering 16.01.2015

24.01.2015 um 15:18 Uhr von Andreas
Mit einer der besten Leistungen in dieser Saison gelang der Jugend-Mannschaft der Wanderers Germering am vergangenen Freitag ein 4 – 2 Heimsieg im Spitzenspiel der Landesliga gegen den ESC Dorfen.

Dass die Gäste nicht zu Unrecht als Tabellenführer ins Germeringer Polariom kamen, war den Wanderers klar. War man doch in der ersten Begegnung dieser Saison auswärts mit einer 1 – 6 Packung nachhause gefahren.

Diesmal wollte man es besser machen doch die ersten Minuten der Partie gehörten den Gästen, die stark und mannschaftlich geschlossen aufspielten.
Nach etwa 5 Minuten fingen sich die Germeringer und die Mannschaft begann hoch konzentriert und engagiert das Spiel zu gestalten. In der 16 Minute gelangen dann durch zwei sehenswerte Aktionen kurz hintereinander die Treffer zur 2 – 0 Führung für Wanderers. Eine der ganz wenigen Überzahlsituationen in diesem Spiel nutzten die Dorfener vor der Drittelpause zum 2 – 1 Anschlusstreffer.



Das Mitteldrittel verlief spannend, fair, mit hohem Tempo auf beiden Seiten aber torlos.

Im Schlussabschnitt kamen zunächst die Gäste zum Ausgleichstreffer ehe 5 Minuten vor Ende der Partie nach starker kämpferischer Leistung der Puck im gegnerischen Drittel zurück erobert werden konnte und die Dorfener, in der Vorwärtsbewegung überrascht, den 3 – 2 Führungstreffer der Hausherrn hinnehmen mussten . Als Dorfen eine Minute vor Schluss den Torhüter vom Eis nahm, blieb es dem Kapitän der Wanderers vorbehalten, eine Richtung leeres Dorfener Tor trullernde Scheibe mit einem Hechtsprung zum entscheidenden 4 – 2 Endstand ins Gehäuse zu bugsieren.



Mit diesem Sieg lösten die Wanderers den ESC Dorfen an der Tabellenspitze ab.
(tl)


Noch mehr Bilder von der Begegnung gibt es hier....Klick
(Fotos: Richard Langnickel)