Wanderers 1b startet mit einem Dreier in die Saison

24.10.2014 um 14:24 Uhr von Florian Hutterer
Die Gäste aus Geretsried fingen gut an, läuferisch, kämpferisch und spielerisch stark. Das 0-1 fiel durch einen abgefälschten Schuss (Glückstreffer). Der das Germeringer Tor hütende Torwart Severin Dürr sah die Scheibe nicht kommen und reagierte nicht auf diesen verdeckten Schuss. Das 0-2 fiel nach einem sehr guten Penalty.
Mit der Schlusssirene des ersten Drittels fiel in Überzahl der wichtige Anschlusstreffer für Germering zum 1:2.

Nach der ersten Pause fanden die Wanderers dann besser ins Spiel und konnten mit einen Treffer Vorsprung beim Spielstand von 4:3 in die zweite Pause gehen. Im letzten Drittel konnten die Wanderers die Führung auf 6:3 ausbauen und alles sah danach aus als würden Sie den Sieg kontrolliert nach Hause fahren. Doch durch immer wieder unnötige Strafzeiten wurde das Spiel noch zur Zitterpartie. Die Gäste kamen bis auf ein Tor Unterschied heran (6:5), nach einer Auszeit und mit 3 Mann in Unterzahl gegen 6 drückende Geretsrieder  4 Minuten vor dem Ende brachte man dann die knappe Führung doch noch über die Zeit.

Am Ende waren die 3 Punkte wichtig! Die nächsten Spiele müssen die Germeringer disziplinierter angehen und unnötige Strafzeiten vermeiden.

 
Torfolge:

0-1 Hardy Christoper
0-2 Köhler Jonas (P)
1-2 Buchwieser Florian
2-2 Reiser Achim (Guft-Sokolan,Buchwieser)
3-2 Smolik Patrick
3-3 Gschwendner Florian ( Köhler)
4-3 Schittenhelm Sven(Reiser, Bukovcan)
5-3 Guft-Sokolan Artjem
6-3 Reiser Achim (Simm D.)
6-4 Köhler Jonas(Werner)
6-5 Nagel Rik (Gschwendner)