Weihnachtsabend mit weißer Weste

25.12.2013 um 20:20 Uhr von Andreas
Die Jugendmannschaft der Wanderers Germering kann Weihnachten mit weißer Weste feiern.



Mit 11 Siegen aus 11 Spielen und 100 zu 23 Toren kann man eine makellose Bilanz vorweisen. Den Höhepunkt der bisherigen Saison stellte das erste Kräftemessen mit dem Tabellenzweiten und Dauerrivalen, dem EV Moosburg am Freitag den 20.12.13 im Germeringer Polariom dar.



Über 100 Zuschauer bekamen eine schnelle, hochklassige und bis zum Schluss spannende Partie zu sehen. Am Ende standen für die Wanderers 5 und für die Gäste aus Moosburg 3 Treffer auf der Anzeigetafel. Die emotionale aber faire Begegnung stellte eine echte Werbung für das Nachwuchs-Eishockey nicht nur in Germering sondern auch für die Gäste dar.



Schon am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag kommt es dank des Doppelrundenmodus zu den zwei Auswärtsspielen in Moosburg, Spielbeginn ist jeweils um 17:15 Uhr. Etwas akustische Unterstützung würde der Truppe von Trainer Andi Schmidt sicher gut tun.

Den Abschluss des vorweihnachtlichen Spielplans bildete die Begegnung am 22.12.13 in Schongau. Mit 10:3 Toren gewannen die Wanderers das elfte von elf Spielen in dieser Saison trotz mäßiger spielerischer Leistung. Im Kopf war man wohl schon bei den beiden schweren Auswärtsspielen am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag.

(Verfasser: Thomas L.)