Wanderers Germering 1B - TSV Schliersee/Miesbach 4:3

09.11.2013 um 16:54 Uhr von Markus Degenhardt
Im ersten Heimspiel gelang der neu formierten 1B ein knapper 4:3 Erfolg. In einem über die gesamte Spielzeit sehr ausgeglichenem Spiel,mit zwei überragenden Torleuten und vielen Torchancen auf beiden Seiten, waren an diesem Abend die Wanderers die glücklichen Gewinner. Nach nur 1:06 führten die Gäste und verlagerten ihr Spiel in das eigene Drittel und suchten den Erfolg in Kontern. Doch Severin Dürr war wieder einmal unüberwindbar. Dies war aber auch der Goalie aus Miesbach und viele Chancen blieben ungenutzt. Nach 16:11 dann doch das erlösenden 1:1 durch Sebastian Stürzer. Im Mitteldrittel erstmals die Führung für die Wanderers, Florian Buchwieser aus spitzen Winkel und in Unterzahl. Ab diesem Zeitpunkt versuchten die Miesbacher ihr Spiel zu ändern und machten mehr Druck auf das Germeringer Tor. Mit der knappen Führung ging es in das letzte Drittel. Zuerst der Ausgleich, dann wieder Führung durch David Jelinek, erneut wieder der Ausgleich. Die Spannung nun auf dem Höhepunkt, ehe erneut Florian Buchwieser das Siegtor gelang. Die letzten drei Minuten Hochspannung. Zuerst eine 5:3 Überzahl der Wanderers, doch ausgerechnet in dieser Phase auch eine Strafe für die Wanderers, noch Überzahl 4:3, dann kamen die beiden Miesbacher von der Strafbank und die letzte Minute Überzahl Miesbach. Mit letzter Aufopferung den Ausgleich aber verhindert.