Gelungener Saisonauftakt für die Jugend–Mannschaft der Wanderers

07.11.2013 um 19:58 Uhr von Andreas
Wie wichtig und wertvoll die intensive Saisonvorbereitung der Jugendmannschaft der Wanderers war, zeigt sich nach den ersten beiden Marathon-Wochenenden, an denen die U-18-Spieler sechs Spiele bestritten, neben ihrer „eigenen“ Runde auch drei Spiele in der Landesliga-U21-Mannschaft der Wanderers.
Alle sechs Partien konnten gewonnen werden. In der Auftaktpartie der Jugend-Bezirksliga in Passau Taten sich die Spieler von Trainer Andi Schmidt noch teilweise schwer. Nach einem zwischenzeitlichen 5 - 0 Vorsprung kamen die Gastgeber innerhalb von 11 Minuten bis auf eine Tor an die Wanderers heran, ehe nach einer Auszeit kurz vor Schluss die Konzentration zurück kehrte und das Spiel gegen kämpferisch starke Passauer mit 7 - 5 gewonnen werden konnte.
Die beiden folgenden Begegnungen verliefen deutlich einseitiger. Dass es am Ende gegen den EHC Bad Aibling „nur“ 9 : 0 für die Wanderers stand, lag weniger an der Gegenwehr der Gäste als an einer Mischung aus Pech und „ Soll-Nicht-Sein“. Nicht besser erging es zwei Tage später dem EA Schongau, der sich bis zum Beginn des zweiten Drittels wehrt, (Zwischenstand 1 - 0) dann aber mit einigen gelungen Kombinationen und insbesondere schnellen Kontern überrascht wurde.
Am Ende stand es 15 - 3 für die Wanderers die aktuell damit punktgleich hinter Moosburg den zweiten Platz in der Tabelle der Gruppe 2 belegen.

(Verfasser: Thomas L.)