Füssen und Augsburg, Spielwochenende 19./20. Oktober 2013

22.10.2013 um 09:39 Uhr von Andreas
Am Samstag, den 19. Okrtober 2013, waren die Kleinschüler der Wanderers Germering zu Gast beim EV Füssen.
Nachdem das erste Drittel 2:2 endete, wurde das Spiel auf beiden Seiten etwas zerfahren. In der 34. Minute, bei einem Stand von 3:3, konnten die Füssener gleich zweimal innerhalb von sechzig Sekunden ins Netz treffen. Doch die Gäste aus Germering ließen sich nicht demoralisieren und erzielten Anfang des letzten Drittels das 5:4. Beide Mannschaften konnten daraufhin noch einmal - eher durch Alleingänge als durch schönes Zusammenspiel - punkten, so dass das mäßige Match 6:5 endete. Daran konnten auch die letzten neunzig Sekunden mit Empty Net auf Germeringer Seite nichts mehr ändern.

Viel besser präsentierten sich unsere Kleinschüler am Tag drauf zuhause gegen die starken Augsburger. Nach fünf Minuten gingen die Gastgeber in Führung, mussten diese allerdings bald wieder abgeben und kassierten sogar noch ein unglückliches zweites Tor im ersten Drittel. Im Mitteldrittel musste unser Torwart noch zweimal hinter sich greifen - trotzdem hielt sich das Team von Alex Schuster gut gegen die prima kombinierenden Gäste in einem leider recht zerpfiffenen Spiel. Längst überfällig war das Tor der Wanderers zum 2:4 in der 49. Minute und ließ unsere Kleinschüler Hoffnung auf ein Unentschieden schöpfen. Doch beide Mannschaften konnten in den letzten zehn Minuten noch zweimal treffen und so endete das spannende Spiel nicht ganz unverdient 4:6.

(Verfasser: Christoph B.)