Wanderers 1b mit Derbyheimsieg gegen Dachau 5:3

27.11.2012 um 11:01 Uhr von Florian Hutterer
Lokalderbytime in Germering, die 1B gegen den ASV Dachau.
Es ist und war noch nie ein Spiel wie jedes andere, wenn diese beiden
Mannschaften aufeinander treffen. Bedingt auch durch die Situation, daß
der ehemalige Kapitän des ASV, Sebastian Kubitz, nun in Germering
spielt. So war das erste Drittel geprägt von großer Nervosität und
Fehlpässen auf beiden Seiten. Nur Einzelaktionen konnten die Zuschauer
sehen, eine davon durch Marc Wudinegg, der einen Konter zum 1:0 sicher
verwandelte. Mit dem Pausenpfiff konnten aber die Dachauer noch
ausgleichen, Torschütze Buchberger Thomas.
Im Mitteldrittel nahm dann das Spiel Tempo auf und die Wanderers konnten
sich immer mehr Chancen erarbeiten. Diese Überlegenheit spiegelte sich
dann in  Toren durch Sebastian Kubitz (!), Florian Buchwieser und Löw
Michael zum 4:1 nach dem zweiten Drittel. Nun galt es primär den
Dachauern nicht die Möglichkeit zu geben, noch mal herzukommen. Doch in
der 52.Minute traf der Dachauer Mohr Lorenz und die Spannung war wieder
zu spüren. Doch nur eine Minute später konnten die Wanderers wieder den
alten Abstand herstellen, Verteidiger Tobias Sailer traf zur Freude
aller Wanderers. In der 59. Minute gelang den Dachauern durch
Martinketitz Simon noch ein Treffer, zu spät um nochmals ins Spiel zu
kommen. In der letzten Minute verletzte sich der oben genannte Spieler
Kubitz schwer und wird den Wanderers wohl einige Zeit fehlen.
Tore Germering:
1:0 13.16  Marc Wudinegg ( Felix Fleißner, Walter Mathias)
2:1 23.29  Sebastian Kubitz (Florain Buchwieser, Sailer Tobias)
3:1 30.42  Florain Buchwieser (Löw Michael, Sebastian Kubitz)
4:1 31.32  Löw Michael (Sebastian Kubitz)
5:2 52.15  Sailer Tobias (Weiss Dominic und Torwart Severin Dürr)