Wanderers Kleinschüler mit kämpferischer Leistung im ersten Turnier der Saison

24.10.2012 um 12:45 Uhr von Florian Hutterer

Wanderers Kleinschüler mit kämpferischer Leistung im ersten Turnier der Saison

Schweinfurt, 15./16. September 2012

Gespannt und auch ein wenig aufgeregt starteten die Wanderers Kleinschüler in das erste Spiel des Burger King Cups 2012 in Schweinfurt gegen Heilbronn. In einer noch etwas unsicheren Partie verloren unsere Jungs klar 0:4 - was sie jedoch keineswegs aus dem Konzept brachte, denn nur wenig später gewannen sie in einem großartigen Spiel gegen Nürnberg 3:1. Im letzten Match des Tages ging es dann gegen Bayreuth, das 1:1 unentschieden endete und den Wanderers einen sehr guten 2. Gruppenplatz bescherte.
 

Am Sonntag begannen die Kleinschüler ausgeschlafen gegen den späteren Turniersieger Schwenningen, verloren aber in einer guten Partie deutlich 0:6. Im extrem packenden Spiel um Platz 3 hieß der Gegner wieder Heilbronn: Nachdem die Wanderers erst 0:2 zurücklagen, konnten sie in den letzten Minuten noch zweimal treffen, so dass am Ende ein Penalty-Schießen entscheiden musste. Leider verloren unsere Jungs dieses kleine Finale dann doch - freuten sich aber am Ende sehr über einen tollen 4. Platz!