Wanderers starten mit Vorbereitungsprogramm

04.09.2012 um 17:58 Uhr von Florian Hutterer

Die Wanderers Germering starten mit einem Auswärtsspiel beim Oberligisten EC Peiting in die Vorbereitungsphase.

Der EC Peiting steht im Gegensatz zu den Wanderers schon deutlich länger auf dem Eis und konnte bereits zwei Testspiele absolvieren. So gewann die Mannschaft um den, in Germering bekannten, Trainer Peppi Heiß ihr erstes Testspiel gegen den Schweizer Drittligisten aus Bülach mit 6:1, verlor jedoch zwei Tage später deutlich mit 0:5 gegen den Zweitligisten aus Rosenheim.

Ein Wiedersehen wird es mit dem Kanadier Josh Gillam geben, der bereits seinen ersten Treffer im Peitinger Trikot erzielen konnte. Josh hat sich in der vergangenen Saison schnell zum Publikumsliebling entwickelt und konnte in 22 Spielen erstaunliche 59 Punkte (davon 39 Tore) verbuchen.

Trainer Brian Ashton kann in Peiting aus dem Vollen schöpfen. Außerdem wird man einigen Junioren die Chance geben, Spielpraxis in der 1. Mannschaft zu sammeln. „Das Spiel, bei dem keiner einen Sieg der Wanderers erwartet, wird eine gute Erfahrung für unsere junge Mannschaft werden.“, so Ashton.

Das Spiel beginnt um 19:30 Uhr im Eisstadion Peiting. Für diejenigen, die ihre Freitagabendplanung noch nicht abgeschlossen haben, ist eine Auswärtsfahrt nach Peiting bestimmt lohnenswert.