Wanderers kassieren in Waldkraiburg die vierte Niederlage in Folge

23.01.2012 um 18:37 Uhr von Florian Hutterer

EHC Waldkraiburg : Wanderers Germering 7:4 (1:1, 3:2, 3:1)

Nach einem 1:1 im 1.Drittel konnte Waldkraiburg am gestrigen Abend zunächst die Führung auf 3:1 ausbauen. Das 3. Tor Waldkraiburgs fiel in der 30.Minute. Nach diesem Rückstand schien ein Ruck durch die Mannschaft von Trainer Ashton zu gehen. 10 Sekunden nach dem 3:1 gelang Daniel Rossi der Anschlußtreffer und weitere 25 Sekunden später erzielt Oliver Wälde den 3:3 Ausgleich. Waldkraiburg schlug aber zurück und konnte 45 Sekunden später Wanderers Goali Daniel Klein zum vierten mal überwinden und Waldkraiburg erneut in Führung bringen. Sämtliche Tore nach dem 3:1 wurden in Unterzahl der Wanderers erzielt, da Sebastian Stürzer und Mathias Jäske nach unbeabsichtigten Stockfouls eine Spieldauerstrafe erhielten. Zwischen der 41. und 51.Minute machte die Heimmannschaft durch zwei weitere Tore den Sieg klar. Ein weiteres Wanderers Tor durch Gillam und Waldkraiburgs Führmann waren nur noch Ergebniskorrektur. Da am kommenden Wochenende nur Nachholspiele auf dem Programm stehen muß die Ashton-Truppe die Zeit zur Regeneration nutzen, um wieder zur alten Stärke zurückzufinden.

Torfogle:        0:1   08:12   Wälde   ÜZ                                                  
                       1 : 1   11:27   Piskunov A.     ( Piskunov S, Sorsak ) 
                       2 : 1    21:31  Loboda            ( Sorsak, Piskunov )     ÜZ
                       3 : 1    30:17  Geuder            ( Hämmerle )                  UZ
                       3 : 2    30:27  Rossi                ( Gillam )        
                       3 : 3    32:52  Wälde                                                        UZ ( 3:5)
                       4 : 3    33;37  Loboda            ( Piskunov S.)                 ÜZ (5:3)
                       5 : 3    41:29  Piskonov  S     ( Ferstl, Piskunov A)     
                       5 : 4    51:08  Gillam               ( Nickel, Meier )
                       6 : 4    51:20  Hämmerle        ( Schrödinger, Geuder )
                       7 : 4    58:46  Führmann        ( Hämmerle, Geuder )

Strafen:  Waldkraiburg   10 Min. plus je 10 Min. Führmann, Hämmerle,  Wanderers :  6 Min. plus  10 Min. plus 5 plus 20 Min.Spield. Stürzer,   und 5 plus 20 Min. Spield. Jeske