Young Wanderers kassieren Auftaktniederlage in Aich

14.10.2011 um 17:19 Uhr von Florian Hutterer

Die Young Wanderers bestritten ihr erstes Punktspiel in Moosburg gegen den EV Aich. Bereits nach 5 Minuten musste Ferdinand Fleissner verletzungsbedingt aufhören, nach einem Bandencheck ging es für ihn nicht mehr weiter, für seinen Gegner bereits nach 2 Minuten Strafe. Das Spiel war anfangs ausgeglichen, doch Daniel Simm konnte eine sehr gute Torchance nicht nutzen und kurz darauf stand es 1:0 für die Gastgeber. Noch vor der ersten Pause erhöhte Aich noch auf 2:0, da die Verteidigung der Wanderers noch nicht in der neuen Saison angekommen war. Im zweiten Drittel wurde im Powerplay ein Aicher Stürmer im Slot vergessen, der kein Problem hatte die Führung noch auszubauen. Dann wurden die Wanderers endlich wach und fingen an Eishockey zu spielen, was im Anschlusstreffer mündete. Jedoch erzielte Aich vor der letzten Pause noch einen Treffer. Im Schlussabschnitt konnten die Wanderers durch 2 Tore von der blauen Linie zum Unentschieden herankommen. Nach einem Unterzahlgegentor setzte die 1b im Powerplay 1 Minute vor Schluss alles auf eine Karte und setzte einen sechsten Feldspieler für Goalie Severin Dürr ein, jedoch konnte Aich einen Empty-Net-Treffer zum 6:4 markieren. Eine gutes letztes Drittel wurde nicht belohnt, doch ohne den starken Dürr im Kasten wäre das Spiel schon viel früher entschieden gewesen.

9.20    1-0 Koller ( Hillerbrand)
16.53  2-0 Koller ( Hillerbrand)

22.42  3-0 Weinberger (Vorwerk)
24.40  4-0 Kletter( Lackner)
31.03  4-1 Grenzebach( Aichner Schmidt)

46.41  4-2 Simm
53.54  4-3 Weiss ( Oberbacher)
54.33  4- 4 Aichner ( Grenzebach)
55.11   5-4 Hillerbrand ( Jarcyk Koller)
59,06  6-4 Hillerbrand empty net

Strafen Aich 28 + 10 + Spieldauer
            Germering 22 + 10