Hiobsbotschaft bei den Wanderers

28.07.2011 um 17:18 Uhr von Florian Hutterer

Daniel Schury und Florian Engel stehen den Wanderers in der kommenden Bayernliga Saison nicht zur Verfügung.

Während sich Daniel Schury beim vorletzten Inline Spiel um die Deutsche Meisterschaft schwer verletzte und deshalb den Wanderers in dieser Saison nicht zur Verfügung steht, hat sich Florian Engel entschieden, in der Oberliga für den TSV Erding aufzulaufen. Beide sind herbe Verluste für die Wanderers, die nicht zu kompensieren sind.

Daniel Schury, der vor 2 Jahren von Kaufbeuren zu den Wanderers kam war in den beiden letzten Saisonen jeweils stärkster Wanderer-Spieler. In der abgelaufenen Saison erzielte Daniel Schury in 33 Spielen 25 Tore und 35 Assists und war damit einer der stärksten Spieler der Liga und maßgeblich dafür verantwortlich, daß die Wanderers souverän die Liga erhalten haben.

Florian Engel , der in Germering wohnt, kam im Januar vom Oberligisten Bad Tölz zu den Wanderers und spielte an der Seite von Daniel Schury eine überragende Restsaison. In 12 Spielen gelangen ihm 13 Tore. Ein Spitzenwert in der Bayernliga. Im Januar wurde er zum Spieler des Monats in " Bayernliga.com " gewählt. Eigentlich wollte Florian Engel seine Prioritäten in " Schule u. Ausbildung " setzten. Von einigen Oberligisten umworben, hat er sich nun wieder für die Oberliga entschieden.

Die Wanderers wünschen Daniel Schury eine baldige Genesung und Florian Engel eine verletzungsfreie Saison und alles Gute für seine weitere Kariere.