Fließender Übergang in die nächste Saison

22.05.2011 um 12:09 Uhr von Florian Hutterer

Für die Schüler der Wanderers Germering klang eine großartige Saison am Osterwochenende beim internationalen Turnier in Eppelheim bei Heidelberg mit vorherigem Besuch des Europaparks in Rust aus. An dieser Stelle noch herzlichen Dank an den Förderverein, der diese schöne Abschlussfahrt großzügig unterstützt hat.

Unmittelbar nach den Osterferien startete das Sommertraining mit einem reichhaltigen Angebot an vier Tagen. Die Trainingswoche startet am Montag mit Inlinehockey im mit einem speziellen Kunststoffbelag ausgestatten Polariom. Am Dienstag steht Konditions- und Koordinations-Training sowie Ausgleichsgymnastik auf dem Programm und der Mittwoch steht im Zeichen des Eisens im Kraftraum. Schließlich steht nicht nur die nächste Eishockeysaison vor der Tür sondern natürlich zuerst mal die Freibadsaison. Am Donnerstag gibt’s dann noch Techniktraining auf Schlittschuhen, nicht auf richtigem Eis sondern auf Plastik, im Hockeydome in München.

Erfolgreiche Eishockeyspieler werden im Sommer gemacht und die Wanderers freuen sich nach einem hoffentlich heißen Sommer wieder auf´s nächste Eis.