Young Wanderers - Rosenheim 1b 5:5

12.12.2010 um 16:17 Uhr von Florian Hutterer

Als Tabellenerster kam die 1b der Starbulls Rosenheim am Samstag, den 11.12.2010 zu der zweiten Mannschaft der Wanderers Germering. Nachdem in dieser Saison die 1b der Wanderers Germering noch kein Spiel zeigen konnte, in der sie an der Leistung der letzten Saison anknüpfen konnten, waren die Voraussetzungen für eine klaren Sieg der Gäste gegeben.
In einem ersten ausgeglichenen Drittel konnten die Rosenheimer ihre Chance besser zu Toren verwerten und so ging man mit einem 0:3 in die Kabine. Ein schnelles viertes Tor für die Gäste lies kaum mehr Hoffnung aufkommen, doch aufgeben war an diesen Tag nicht angesagt und Mathias Schmidt und Thomas Hausmann gelangen zwei Treffer und plötzlich wurden die Rosenheimer nervös.     
Im letzten Drittel traf dann für Germering Andreas Grenzebach und Andreas Aichner zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Doch Rosenheim konnte nochmals zurückkommen und führten wieder mit 5:4. Die Wanderers versuchten alles und Aichner traf erneut zum viel umjubelten Ausgleich. Die letzten beiden Minuten war dann nichts für schwache Nerven, den beide Teams wollten unbedingt den Sieg. Wiederum Aichner hatte 10 Sekunden vor Schluss eine Riesenchance, konnte diese aber nicht verwerten. Der Rosenheimer Trainer sprach nach dem Spiel von einem glücklichen Punkt für sein Team. Der Germeringer Trainer lobte sein Team für 60 Minuten großen Einsatz, jeder gab sein Bestes, und man sah, zu welcher Leistung die Mannschaft in der Lage ist.

Tore für Germering: Schmidt (Hauner)
                                Hausmann
                                Grenzebach (Dacheneder)
                                Aichner (Steidle)
                                Aichner (Hausmann, Steidle)
Strafen:
Germering 18 Minuten
Rosenheim 14 Minuten