Wanderers Kleinstschüler I spielen sich an die Tabellenspitze

06.12.2010 um 16:51 Uhr von Florian Hutterer

Bei echt winterlichen Bedingungen ging es beim Heimturnier des EHC München im Ostpark für die Kleinstschüler der Wanderers Germering um die Tabellenführung in der 4er Gruppe.

Gleich im ersten Spiel war die Heimmanschaft vom EHC der Gegner, die sofort mit einem sehr schnellen Spiel versuchten, das Heft in die Hand zu bekommen. Die Germeringer mussten sich erst ein paar Wechsel an das Eis und die Geschwindigkeit des Spiels gewöhnen. Mitten in die Druckphase der Münchner gelang ihnen dann aber der Führungstreffer zum 1:0. Der Spielstand hatte allerdings nicht lange Bestand. München glich aus und wollte mehr. So ging es flott hin und her ehe die Wanderers die Partie mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Da hatte auch der Germeringer Goalie sein Scherflein dazu beigetragen, indem er viele Chancen der Münchner zunichte machte.

Gegen Augsburg  war diesmal schneller klar, wer den Sieg davontragen würde. Die Germeringer Kleinstschüler kombinierten und erspielten sich schöne Chancen und Tore. Am Ende stand ein klares 6:1.

Gegen den ESC München gab es dann noch ein klareres 14:0 und damit stehen die Wanderers jetzt vor dem EHC München auf dem 1. Platz. Das nächste Turnier in Augsburg bringt dann die Entscheidung in der Vorweihnachtsrunde.