Wanderers im Polariom von Indians klar beherrscht!

18.12.2010 um 16:46 Uhr von Florian Hutterer

Nur in den erst 15 Minuten zeigten die Wanderers im heimischen Polariom ansehnliches Eishockey und waren dem Tabellen Zehnten in dieser Zeit optisch überlegen, ohne aber richtig torgefährlich zu sein. Leidiglich Sebastian Stürzer hatte einen Postenschuß zu verzeichnen. Ab der 15. Spielminute kippte aber das Spiel unverständlich und für den Rest der Spielzeit drückten vor allem Switzer, Newhook und Paule dem Memminger Spiel ihren Stempel auf. Kurz vor der 1. Drittelpause erzielte Paule nach einer Unachtsamkeit der Wanderers Abwehr die 1:0 Führung für die Indians, obwohl die Scheibe eigentlich schon unter Kontrolle war. Das 2. Drittel ging dann voll an Memmingen. Für die 2:0 Führung sorgte Verteidiger Schmelcher in Überzahl in der 37. Minute. Memmingen legte in der 41. Minute durch Kerber mit einem Schuß ins Kreuzeck nach, ehe Christian Meier auf Zuspiel von Daniel Schury durch das 1:3 kurze Hoffnung aufkeimen lies. Doch die Indians spielten das Match clever runter und stellten in der 47. Minute durch Vycichlo den alten Abstand wieder her. Eine Niederlage für die Wanderers, die ohne die gute Leistung von Goali Schedlbauer gut noch höher ausfallen hätte können. Personelles: Marcus Jänichen hat die Wanderers verlassen und lief am Freitag bereits für die Indians Memmingen auf.

Am morgigen Sonntag geht es für die Wanderers gegen Pfronten im Allgäu. Wiedergutmachung ist angesagt. Wenn es auch dort nicht einfach ist, zu gewinnen sollen es 3 Punkte werden! Der Einsatz von Oli Wälde, der bereits gegen Memmingen mit Grippe spielte und kurz vor Ende des Spiels gegen Memmingen das Eis verlassen mußte und der Einsatz von Christian Meier, der sich kurz nach Spielbeginn verletzte ist noch unsicher.

 

Torfolge:  0 : 1   19:02   Paule      ( Börner, Newhook )
                0 : 2    37:28  Schmelcher     ( Switzer, Newhook )
                0 : 3    41:27  Kerber     ( Rott, Jänichen )
                1 : 3    43:11  Meier      ( Schury, Nickel )
                1 : 4    47:55  Vycichlo ( Newhook, Switzer )
 
Zuschauer:   151   
 
Strafen:  

Wanderers   16 Min.   Memmingen  6 Min. plus  5 plus Spieldauer f. Börner