Deftige Heimniederlage gegen starke Lindauer!

06.11.2010 um 16:32 Uhr von Florian Hutterer

Wanderers Germering : EV Lindau  3 : 9  (1:1, 1:3, 1:5)

 

Eigentlich waren die Wanderers gewarnt. Trotz des vorletzten Tabellenplatzes und null Punkten auf dem Konto wurde der EV Lindau von den bisherigen Gegnern immer gelobt. Doch daß die Islanders so stark im Polariom auftreten würde, hatten die Wanderers doch nicht gedacht. Zudem lief für den EV Lindau erstmalig James Nagle auf, da der bisherige  "Konti" Mojtek Deutscher geworden ist. Doch daran alleine lage es sicher nicht. Die Wanderers erwischten einen einen "Grottentag" und Lindau gewann völlig zu recht, deutlich, bei den bisher heimstarken Wanderers. Für die Wanderers heißt es jetzt einfach "abhaken" und weitermachen. Auffallend war wieder einmal das schwache Überzahlspiel der Heimmannschaft (wieder kassierte man 2 Treffer in Überzahl und schoß nur 1 Tor), und das bei teilweise 5:3 Überzahl. Am Sonntag geht es zum EV Weiden, der sein Auswärtsspiel in Königsbrunn deutlich gewann. Ein Wochenende ohne Punkte droht.

 

Torfolge:
 

0 : 1    11:31     Schwarzbart
1 : 1    17:50     Meier               ( Wälde, Schury )
1 : 2     23:02    Mojtek             ( Hehle, Kunce )
1 : 3     29:50    Mojtek             ( Lofner, Fuchs )
2 : 3     35:47    Meier        
2 : 4     39:47    Dolezal            ( Vacca )
2 : 5     40:41    Mojtek             ( Nagle )
3 : 5     47:06    Mooseder         ( Lindner, Jäger )
3 : 6     50:05    Mojtek             ( Nagle, Kunce )
3 : 7     56:50    Pufal                ( Kraus, Nagle )
3 : 8     57:22    Schwarzbart     ( Krohnfoth, Prell )
3 : 9     58:41    Dolezal            (  Pufal )
 
Strafen:

Wanderers: 22 Min.  
EV Lindau: 20 Min.
 
Zuschauer: 133