Wanderers holen im Polariom mit großer kämpferischer Leistung wieder drei Punkte!

23.10.2010 um 19:02 Uhr von Florian Hutterer

Wanderers Goali Konstantin Bertet und Höchstadts Goali Smolka überragen und lassen kein höheres Ergebnis zu.

 

Die Zuschauer im Polariom sahen keine hochklassige Begegnung, aber auf Grund des kämpferischen Einsatzes beider Mannschaften und der Spannung bis zur letzten Sekunde eine Partie mit hohem Unterhaltungswert. Bereits nach 51 Sekunden konnte Michal Hlozek völlig freistehend für die Alligators die 1:0 Führung erzielen. Die wütenden Angriffe der Wanderers landeten letztlich immer bei Schlußmann Smolka aus Höchstadt. Es dauerte bis zur 27. Minute, bis Wanderers Stürmer Oliver Wälde ( Ass. Nickel, Gambs ) den verdienten Ausgleich erzielten konnte. In der 48. Minute konnte Hardy Gambs auf Vorarbeit von Daniel Schury und Christian Meier das spielentscheidende 2:1 erzielen Das Spiel stand bis zur letzten Minute auf Messers Schneide, doch die beiden Goalis verhinderten weitere Tore, sodaß die Wanderers einen wichtigen Heimsieg landen konnten.

0 : 1    00:51     Hlozek       ( Watkins, Schmidhuber )
 
1 : 1    27:01     Wälde       ( Nickel, Gambs )
 
2 : 1    48:12     Gambs     ( Schury, Meier )
 
Strafen:  Wanderers    10 Min.    Höchstadt   10 Min.
 
Zuschauer:  94