Brian Ashton wird wieder Trainer bei den Wanderers!

15.04.2010 um 13:11 Uhr von Markus Degenhardt
Wanderers verpflichten Brian Ashton als Trainer für die Bayernliga Saison 2010/2011

Nach vierjähriger Tätigkeit in Geretsried und Landsberg kehrt Brian Ashton zu den Wanderers zurück!

Neben den herausfordernden Aufgaben im Seniorenteam wird Ashton auch die Junioren Mannschaft der Wanderers in der kommenden Spielzeit trainieren.

„Mit dieser strategischen Entscheidung wünschen wir uns eine unmittelbare Verzahnung zwischen Seniorenbereich und Juniorenmannschaft, um zukünftig wieder mehr jungen Spielern den Sprung in das Seniorenteam zu ermöglichen“ so Christian Meier (2. Vorsitzender). Dies hatte Ashton bei seinem letzen Engagement bei den Wanderers mit einer sehr jungen 1. Mannschaft, die aus vielen Eigengewächsen bestand, eindrucksvoll bewiesen und die Seniorenmannschaft damals erfolgreich von der Landesliga in die Bayernliga geführt.

Der Vorstand ist froh, dass diese wichtige Personalie mit einem herausragenden Fachmann besetzt werden konnte. Durch diese frühe Entscheidung wird Ashton auch seine Rolle zur Mitgestaltung des Senioren-Kaders seriös wahrnehmen können.

Ferner war laut Silvia Sohr (Leiterin Finanzen) ein wichtiges Kriterium bei der Verpflichtung Ashtons, „dass der B-Lizenzinhaber die Strukturen der Wanderers und des Umfelds bestens kennt und auch die ökonomische Leistungsfähigkeit des Vereins zu jedem Zeitpunkt gegenüber sportlichen Zielen einschätzen und bewerten kann“.

Durch die -mit dieser Personalie verbundene- Verzahnung entsteht eine attraktive Perspektive für junge Spieler, mit der sich der Vorstand auch einen Qualitätsschub für die Juniorenmannschaft erhofft, um mit dieser Mannschaft wieder das Zugpferd für den Nachwuchs zu entwickeln.

Die Wanderers wünschen Brian Ashton eine erfolgreiche Saison 2010/11 und möchten sich an dieser Stelle sehr herzlich bei Marcel Breil bedanken, der einen tollen Job gemacht hat und das definierte Ziel der Wanderers (Aufstieg in die Bayernliga) mit Bravour gemeistert hat. Die Wanderers wünschen Marcel Breil viel Erfolg für seine weiteren Tätigkeiten.  

Derzeit ist der Vorstand in Sachen Weiterverpflichtungen bzw. Neuverpflichtungen sehr aktiv. Erfolgversprechende Gespräche haben bereits stattgefunden. Sobald belegbare Ergebnisse hierzu vorliegen, werden diese kommuniziert.