Wanderers erledigen Pflichtaufgabe mit einem ungefährdeten 3 : 6 Sieg!

21.12.2009 um 19:14 Uhr von Florian Hutterer

TSV Schliersee  :  Wanderers Germering   3 : 6  (0:3 , 2:1, 1:2)

 

Von Beginn den Spiels an wurden die Wanderers ihrer Favoritenrolle in Miesbach (gegen Schliersee) gerecht, was sich auch bis zur 1. Drittelpause in Zahlen ausdrückte. Daniel Schury (Ass. Porak u. Dürr), Hardy Gambs (Ass. Meier, Socher) und nochmals Daniel Schury (Ass. Lindner, Porak) sorgten für die sichere 3:0 Führung. Im 2. Drittel wollte die Breil-Truppe den Vorsprung nur noch verwalten und tat nur noch das Nötigste. Daß man so auch gegen den TSV Schliersee nicht erfolgreich Eishockey spielen kann, zeigte das Drittelergebnis von 2:1 für Schliersee. Bartl und Eggert netzten für den Heimverein ein und sorgten bei einem Gegentreffer der Wanderers abermals durch Schury (Ass. Dürr u. Porak) für den Gewinn des Mitteldrittels. Nach einigen verbindlichen Worten von Coach Marcel Breil besannen sich die Wanderers wieder auf ihre Stärken und sorgten durch Tore von Hardy Gambs (Ass. Meier u. Porak) und Christian Geuß für den ungefährdeten 6:3 Sieg in einer äußerst fairen Begegnung.

 

Strafen: TSV Schliersee 10 Min. plus 10 Min. Braune
              Wanderers 10 Min.
 
Zuschauer: 23